Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2018-10

DIN EN IEC 62561-6:2018-10;VDE 0185-561-6:2018-10

VDE 0185-561-6:2018-10

Blitzschutzsystembauteile (LPSC) - Teil 6: Anforderungen an Blitzzähler (LSC) (IEC 62561-6:2018); Deutsche Fassung EN IEC 62561-6:2018 + AC:2018

Englischer Titel
Lightning protection system components (LPSC) - Part 6: Requirements for lightning strike counters (LSC) (IEC 62561-6:2018); German version EN IEC 62561-6:2018 + AC:2018
Ausgabedatum
2018-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 61,65 EUR inkl. MwSt.

ab 57,62 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 61,65 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2018-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Normenreihe DIN EN 62561 behandelt die Anforderungen und Prüfungen für Blitzschutzsystembauteile, die für den Einbau in Blitzschutzsystemen verwendet werden und besteht aus folgenden Teilen unter dem allgemeinen Titel "Blitzschutzsystembauteile (LPSC)": DIN EN 62561-1 Teil 1: Anforderungen an Verbindungsbauteile, DIN EN 62561-2 Teil 2: Anforderungen an Leiter und Erder, DIN EN 62561-3 Teil 3: Anforderungen an Trennfunkenstrecken, DIN EN 62561-4 Teil 4: Anforderungen an Leitungshalter, DIN EN 62561-5 Teil 5: Anforderungen an Revisionskästen und Erderdurchführungen, DIN EN 62561-6 Teil 6: Anforderungen an Blitzzähler, DIN EN 62561-7 Teil 7: Anforderungen an Mittel zur Verbesserung der Erdung. Dieser Teil 6 legt die Anforderungen und Prüfungen für Einrichtungen fest, die zum Zählen der Anzahl von Blitzstromimpulsen vorgesehen sind, die durch einen Leiter fließen. Dieser Leiter kann Teil eines Blitzschutzsystems (LPS) sein oder mit einer Überspannungsschutzgeräteinstallation verbunden sein (oder mit anderen Leitern, die nicht dafür vorgesehen sind, einen merklichen Anteil der Blitzströme zu tragen). Blitzzähler können auch für die Verwendung in explosionsgefährdeten Atmosphären geeignet sein. Es sollten dann die besonderen Anforderungen, die für den Einbau dieser Bauteile unter solchen Bedingungen notwendig sind, beachtet werden. Zuständig ist das DKE/K 251 "Blitzschutzanlagen und Blitzschutzbauteile" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 62561-6:2012-03;VDE 0185-561-6:2012-03 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 62561-6 (VDE 0185-561-6):2012-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Löschen der früheren Klassifizierung und Einführung einer einfachen Unterteilung in Typ I für Impulse (direkte Blitzstromerkennung) und Typ II für Blitzstoßstromerkennung mit geeigneten Prüfverfahren für den jeweiligen Typ; b) Anpassung und Ergänzung von Begriffen; c) Hinzufügen eines neuen Anhangs C (Flussdiagramm der Prüfungen).

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...