Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN ISO 11146-1:2005-04

Laser und Laseranlagen - Prüfverfahren für Laserstrahlabmessungen, Divergenzwinkel und Beugungsmaßzahlen - Teil 1: Stigmatische und einfach astigmatische Strahlen (ISO 11146-1:2005); Deutsche Fassung EN ISO 11146-1:2005

Englischer Titel
Lasers and laser-related equipment - Test methods for laser beam widths, divergence angles and beam propagation ratios - Part 1: Stigmatic and simple astigmatic beams (ISO 11146-1:2005); German version EN ISO 11146-1:2005
Ausgabedatum
2005-04
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
23

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 83,20 EUR inkl. MwSt.

ab 77,76 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 83,20 EUR

  • 104,20 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 100,80 EUR

  • 126,00 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2005-04
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
23
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9572886

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Internationale Norm ISO 11146-1:2005 wurde vom ISO/TC 172/SC 9 "Elektro-optische Systeme" zusammen mit dem CEN/TC 123 "Laser und Photonik" erstellt. National ist der Arbeitskreis AK 1 "Begriffe, Prüfgeräte und Prüfverfahren" des AA "Laser" im NAFuO zuständig.
Die Internationale Norm ISO 11146 gilt für die Messung der wichtigsten Strahlparameter von Laserstrahlen: Strahlabmessungen bzw. Strahldurchmesser, Divergenzwinkel und Beugungsmaßzahl. Basierend auf der ersten Ausgabe aus dem Jahr 1999, deren Festlegungen nur für die Messung von stigmatischen und einfach astigmatischen Strahlen geeignet waren, wurde die Norm im Rahmen einer Überarbeitung auf drei Teile aufgeteilt.
In DIN EN ISO 11146-1:2005-04 wird die Messung von stigmatischen und einfach astigmatischen Strahlen festgelegt, während in Teil 2 die Messung allgemein astigmatischer Strahlen behandelt wird. Beschrieben ist die Charakterisierung von Laserstrahlen durch die Momente zweiter Ordnung der Wigner-Verteilung. Diese physikalischen Größen wie Strahlabmessungen und Divergenzwinkel stehen in engem Zusammenhang mit den Momenten zweiter Ordnung und können - wie in ISO/TR 11146-3 beschrieben - aus diesen abgeleitet werden.

Inhaltsverzeichnis
ICS
31.260
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9572886
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN ISO 11146:1999-09 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN ISO 11146-1:2021-11 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 11146:1999-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) mathematische Erläuterungen und die Beschreibung des Hintergrundabzuges und der Nulllinien-Korrektur wurden in ISO/TR 11146-3 verlagert; b) Definitionen wurden teilweise überarbeitet (u.a. wurde in der Englischen Fassung der Begriff "times-diffraction-limit factor" durch "beam propagation ratio" ersetzt, die beide jedoch durch den deutschen Begriff "Beugungsmaßzahl" wiedergegeben werden); c) die kritische Bestimmung der Integrationsfläche wurde detaillierter beschrieben; d) die alternativen Prüfverfahren aus DIN EN ISO 11146:1999-09, Anhang A wurden ebenfalls in ISO/TR 11146-3 verschoben; e) die Norm wurde technisch und redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...