Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2005-07

DIN EN ISO 11199-3:2005-07

Gehhilfen für beidarmige Handhabung - Anforderungen und Prüfverfahren - Teil 3: Gehwagen (ISO 11199-3:2005); Deutsche Fassung EN ISO 11199-3:2005

Englischer Titel
Walking aids manipulated by both arms - Requirements and test methods - Part 3: Walking tables (ISO 11199-3:2005); German version EN ISO 11199-3:2005
Ausgabedatum
2005-07
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 94,50 EUR inkl. MwSt.

ab 88,32 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 94,50 EUR

  • 118,10 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 114,20 EUR

  • 143,00 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2005-07
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9606406

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm EN ISO 11199-3 wurde vom ISO/TC 173 "Geräte und Produkte zur Hilfe für Menschen mit Behinderungen" in Zusammenarbeit mit dem CEN/TC 293 "Technische Hilfen für Behinderte" erstellt. Deutsche Experten haben an dieser Norm nicht mitgearbeitet.
DIN EN ISO 11199-3 enthält Anforderungen an und Prüfverfahren für die Kippsicherheit, die Bremseigenschaften, die statische Festigkeit und die Materialermüdung von Gehwagen ohne zusätzliche Ausstattung. Diese gelten, sofern nicht in speziellen Prüfverfahren anderes festgelegt ist. Die Norm enthält ebenfalls Anforderungen an die Sicherheit, Ergonomie, Leistungsfähigkeit, Kennzeichnung, Aufschriften und vom Hersteller gelieferten Informationen. Sie gilt für sämtliche Gehwagen, die mit drei oder mehr Rädern oder Stockpuffern gegen die Gehfläche und Armstützen in der Form einer horizontalen Stützauflage oder zwei horizontaler Unterarmauflagen ausgestattet sind. Die Anforderungen und Prüfungen beruhen auf dem alltäglichen Gebrauch von Gehwagen als Gehhilfen für ein vom Hersteller festgelegtes maximales Gewicht des Benutzers. Die Norm ist nicht auf Gehwagen anwendbar, die für ein Gewicht des Benutzers unter 35 kg vorgesehen sind.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9606406

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...