Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2019-04

DIN EN ISO 11299-3:2019-04

Kunststoff-Rohrleitungssysteme für die Renovierung von erdverlegten Gasversorgungsnetzwerken - Teil 3: Close-Fit-Lining (ISO 11299-3:2018); Deutsche Fassung EN ISO 11299-3:2018

Englischer Titel
Plastics piping systems for renovation of underground gas supply networks - Part 3: Lining with close-fit pipes (ISO 11299-3:2018); German version EN ISO 11299-3:2018
Ausgabedatum
2019-04
Information
  • Diese Norm ist Bestandteil des DVGW Regelwerks.
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 89.00 EUR inkl. MwSt.

ab 74.79 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 89.00 EUR

  • 106.80 EUR

  • 111.40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 96.90 EUR

  • 121.10 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2019-04
Information
  • Diese Norm ist Bestandteil des DVGW Regelwerks.
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2872039

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm legt als Teil der Normenreihe DIN EN ISO 11299 in Verbindung mit DIN EN ISO 11299-1 die Anforderungen und Prüfverfahren für Close-Fit-Lining-Systeme fest, die bei der Renovierung von Gasversorgungsnetzwerken verwendet werden. Sie gilt für Rohre aus Polyethylen (PE) sowohl für unabhängige als auch für interaktive Druck-Liner-Rohre und die dazugehörigen Formstücke und Verbindungen für den Bau des Lining-Systems.
Die Normenreihe wendet sich an Hersteller, Verleger und Prüfeinrichtungen von Kunststoff-Rohrleitungssystemen, die für die Renovierung von erdverlegten Gasversorgungsnetzwerken verwendet werden. Die Norm beinhaltet insbesondere Aspekte der Qualität und der Produktsicherheit.
Die vorliegende Norm ist eine Überarbeitung der DIN EN ISO 11299-3 aus dem Jahr 2013.
Die Internationale Norm wurde von der Arbeitsgruppe ISO/TC 138/WG 12 "Rehabilitation of pipeline systems" des Technischen Komitees ISO/TC 138 "Plastics pipes, fittings and valves for the transport of fluids" (Sekretariat: JISC, Japan) erarbeitet und als EN ISO 11299-3:2018 durch das Technische Komitee CEN/TC 155 "Kunststoff-Rohrleitungssysteme" (Sekretariat: NEN, Niederlande) übernommen. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 054-05-08 AA "Kunststoff-Rohrleitungssysteme für die Gasversorgung" im Normenausschuss Kunststoffe (FNK) bei DIN.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2872039
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 11299-3:2013-05 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 11299-3:2013-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) für alle Teile von ISO 11299 wurde eine konsistente Struktur von Abschnittsüberschriften eingeführt, um direkte Vergleiche zwischen Renovierungstechnikfamilien zu erleichtern; b) normative Verweisungen und Literaturhinweise aktualisiert; c) Norm redaktionell überarbeitet.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...