Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2006-07

DIN EN ISO 11554:2006-07

Optik und Photonik - Laser und Laseranlagen - Prüfverfahren für Leistung, Energie und Kenngrößen des Zeitverhaltens von Laserstrahlen (ISO 11554:2006); Deutsche Fassung EN ISO 11554:2006

Englischer Titel
Optics and photonics - Lasers and laser-related equipment - Test methods for laser beam power, energy and temporal characteristics (ISO 11554:2006); German version EN ISO 11554:2006
Ausgabedatum
2006-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 96,00 EUR inkl. MwSt.

ab 80,67 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 96,00 EUR

  • 120,20 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 104,40 EUR

  • 130,50 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2006-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

DIN EN ISO 11554:2006 Optik und Photonik - Laser und Laseranlagen - Prüfverfahren für Leistung, Energie und Kenngrößen des Zeitverhaltens von Laserstrahlen (ISO 11554:2006); Deutsche Fassung EN ISO 11554:2006 Die Norm wurde von ISO/TC 172 Optics and photonics SC 9 Electro-optical systems in Zusammenarbeit mit CEN/TC 123 Lasers and photonics erarbeitet. National hat der AK Begriffe, Prüfgeräte und Prüfverfahren des AA Laser des NAFuO an der Erarbeitung mitgewirkt. Die Norm legt Prüfverfahren zur Bestimmung der Leistung und Energie von Dauerstrich- und Pulslasern sowie für die Kenngrößen für das Zeitverhalten fest: Pulsform, Pulsdauer und Pulsfolgefrequenz. Prüf- und Auswerteverfahren für die Leistungsstabilität von Dauerstrichlasern, Energiestabilität von Pulslasern und die Pulsdauerstabilität werden ebenfalls angegeben. Bei der Überarbeitung der ISO 11554:2003 (DIN EN ISO 11554:2003-10) wurde das relative Intensitätsrauschen RIN als einseitige spektrale Dichte der Leistungsschwankungen als Funktion der Frequenz f neu definiert. Weiterhin wurden Definition und Prüfverfahren für die Kleinsignal-Grenzfrequenz fc neu aufgenommen und die Norm um die Bestimmung der Abfallzeit f aus dem zeitlichen Verlauf der Strahlungsleistung erweitert. K. Gindele

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 11554:2003-10 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN ISO 11554:2008-11 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 11554:2003-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Das relative Intensitätsrauschen RIN wurde als einseitige spektrale Dichte der Leistungsschwankungen als Funktion der Frequenz f neu definiert. b) Definition und Messung der Kleinsignal-Grenzfrequenz fc wurden neu aufgenommen. c) Die Anzahl der Messungen zur Bestimmung der Leistungsstabilität von Dauerstrichlasern im mittleren Zeitbereich wurde von 6.000 Messungen pro Minute auf 600 Messungen pro Minute reduziert (Fehlerkorrektur). d) Die Bestimmung der Abfallzeit tF aus dem zeitlichen Verlauf der Strahlungsleistung wurde neu aufgenommen.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...