Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2011-07

DIN EN ISO 12402-7/A1:2011-07

Persönliche Auftriebsmittel - Teil 7: Werkstoffe und Bestandteile - Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren - Änderung 1 (ISO 12402-7:2006/Amd.1:2011); Deutsche Fassung EN ISO 12402-7:2006/A1:2011

Englischer Titel
Personal flotation devices - Part 7: Materials and components - Safety requirements and test methods - Amendment 1 (ISO 12402-7:2006/Amd.1:2011); German version EN ISO 12402-7:2006/A1:2011
Ausgabedatum
2011-07
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 96.00 EUR inkl. MwSt.

ab 80.67 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 96.00 EUR

  • 120.20 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 104.40 EUR

  • 130.50 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2011-07
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1723535

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

DIN EN ISO 12402-7 legt die sicherheitstechnischen Anforderungen und Prüfverfahren für Werkstoffe und Bestandteile von persönlichen Auftriebsmitteln fest. Die Änderung A1 zu DIN EN ISO 12402-7:2007-03 enthält geänderte Anforderungen an die Temperatur im Rahmen der Temperaturwechselprüfung, die thermische Stabilität des Auftriebswerkstoffs und das Verfahren zur Prüfung der Komprimierbarkeit von Feststoff-Auftriebswerkstoff. Die Exposition Öl IRM 902 nach ASTM D 471-98 in den Tabellen 2, 8, 9, 10, 13, 15, 16, 17, 18, 19, 20 wurde komplett gestrichen. Zusätzlich wurden redaktionelle Änderungen im Sinne der Harmonisierung des Textes aller 10 Teile der DIN EN ISO 12402 vorgenommen. Die Normenreihe EN ISO 12402 wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 162 "Schutzkleidung einschließlich Hand- und Armschutz und Rettungswesten" (Sekretariat: Deutschland) in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee ISO/TC 188 "Small craft" erarbeitet. Für diese Norm ist das Gremium NA 112-04-04 AA "Wasserrettungs- und Sicherheitsmittel" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1723535
Änderungsvermerk

Dieser Artikel wurde berichtigt durch: DIN EN ISO 12402-7/A1 Berichtigung 1:2015-04 .

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...