Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN ISO 12543-2:2011-12

Glas im Bauwesen - Verbundglas und Verbund-Sicherheitsglas - Teil 2: Verbund-Sicherheitsglas (ISO 12543-2:2011); Deutsche Fassung EN ISO 12543-2:2011

Englischer Titel
Glass in building - Laminated glass and laminated safety glass - Part 2: Laminated safety glass (ISO 12543-2:2011); German version EN ISO 12543-2:2011
Ausgabedatum
2011-12
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
13

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 58,90 EUR inkl. MwSt.

ab 55,05 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download 1
  • 58,90 EUR

  • 73,70 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 71,10 EUR

  • 88,80 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2011-12
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
13
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1772381

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm legt die Leistungsanforderungen für Verbund-Sicherheitsglas fest, die im Teil 1 der Reihe definiert werden. Für diese Norm ist das Gremium NA 005-09-29 AA "Glas im Bauwesen (SpA zu CEN/TC 129 und ISO/TC 160; SpA zu CEN/TC 129/WG 2, CEN/TC 129/WG 3, ISO/TC 160/SC 1/WG 2, ISO/TC 160/SC 1/WG 3)" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
ICS
81.040.20
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1772381
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN ISO 12543-2:2006-03 .

Dokument wurde ersetzt durch DIN EN ISO 12543-2:2022-03 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 12543-2:2006-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) vollständige redaktionelle Überarbeitung; b) Abschnitt 3 "Begriffe" neu aufgenommen; c) Unterteilung des Abschnitts 5.1 "Prüfung bei hoher Temperatur" in 5.1.1 "Verbundsicherheitsglas ohne Verglasungsmaterialien aus Kunststoff" und 5.1.2 "Verbundsicherheitsglas mit Verglasungsmaterialen aus Kunststoff und/oder eingeschlossenem Material"; d) Wegfall der Bezeichnungen "Untergruppe A" und Untergruppe "B" für die Unterteilung der Prüfung in der Feuchte (Abschnitt 6) von feuerwiderstandsfähigem Verbund-Sicherheitsglas.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...