Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [NEU]

DIN EN ISO 13304-2:2023-04

Strahlenschutz - Mindestanforderungen an die Elektronenspinresonanz (EPR-Spektroskopie) für die retrospektive Dosimetrie ionisierender Strahlung - Teil 2: Ex-vivo-Dosimetrie des menschlichen Zahnschmelzes (ISO 13304-2:2020); Deutsche Fassung EN ISO 13304-2:2022

Englischer Titel
Radiological protection - Minimum criteria for electron paramagnetic resonance (EPR) spectroscopy for retrospective dosimetry of ionizing radiation - Part 2: Ex vivo human tooth enamel dosimetry (ISO 13304-2:2020); German version EN ISO 13304-2:2022
Ausgabedatum
2023-04
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
34

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 102,20 EUR inkl. MwSt.

ab 95,51 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 102,20 EUR

  • 127,80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 123,60 EUR

  • 154,80 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2023-04
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
34
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3403382

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Der Text von ISO 13304-2:2020 wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 85 „Nuclear energy, nuclear technologies, and radiological protection“ der Internationalen Organisation für Normung (ISO) erarbeitet und als EN ISO 13304-2:2022 durch das Technische Komitee CEN/TC 430 „Kernenergie, Kerntechnik und Strahlenschutz“ übernommen, dessen Sekretariat von AFNOR (Frankreich) gehalten wird. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 080-00-01 AA „Dosimetrie“ im DIN-Normenausschuss Radiologie (NAR). Zweck dieses Dokuments ist es, Mindestkriterien für die Qualitätssicherung und -kontrolle sowie die Leistungsbewertung festzulegen und den Vergleich von Messungen zur Abschätzung der Energiedosis zu erleichtern, die in verschiedenen Labors unter Anwendung der ex-vivo-X-Band-EPR-Spektroskopie am menschlichen Zahnschmelz durchgeführt werden. Dieses Dokument befasst sich mit der Bestimmung der Energiedosis in Zahnschmelz (Hydroxylapatit). Die Berechnung der Dosis für die Organe oder den Körper wird nicht behandelt. Dieses Dokument behandelt Folgendes: a) Verantwortlichkeiten des Kunden und Labors; b) Vertraulichkeit und ethische Betrachtungen; c) Sicherheitsanforderungen im Labor; d) die Messeinrichtung; e) Probenvorbereitung; f) Messung von Proben und Auswertung von EPR-Signalen; g) Kalibrieren der EPR-Dosiswirkung; h) Dosisunsicherheit und Leistungsprüfung; i) Qualitätssicherung und -kontrolle.

Inhaltsverzeichnis
ICS
13.280, 17.240
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3403382
Ersatzvermerk
Dokumentenhistorie
AKTUELL
2023-04 - 2023-04

Norm [NEU]

DIN EN ISO 13304-2:2023-04
ZURÜCKGEZOGEN
2022-09 - 2023-04

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN]

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...