Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN ISO 15663:2021-10

Erdöl-, petrochemische und Erdgasindustrie - Lebenszykluskostenrechnung (ISO 15663:2021); Englische Fassung EN ISO 15663:2021

Englischer Titel
Petroleum, petrochemical and natural gas industries - Life cycle costing (ISO 15663:2021); English version EN ISO 15663:2021
Ausgabedatum
2021-10
Originalsprachen
Englisch
Seiten
120

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 213,90 EUR inkl. MwSt.

ab 199,91 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 213,90 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 258,60 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2021-10
Originalsprachen
Englisch
Seiten
120
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3258421

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt Anforderungen an die Anwendung der Bewertung der Lebenszykluskosten zur Wortschöpfung für die mit der Bohrung, Förderung, Verarbeitung und dem Transport von Erdöl-, petrochemischen und Erdgasressourcen verbundenen Entwicklungsaktivitäten und -vorgänge fest und stellt Anleitungen dafür zur Verfügung. Dieses Dokument deckt Einrichtungen und damit verbundene Aktivitäten innerhalb verschiedener Geschäftskategorien (upstream, midstream, downstream und petrochemisch) ab. Der in diesem Dokument beschriebene Prozess der Bewertung der Lebenszykluskosten ist bei der Entscheidungsfindung im Rahmen der Wahl zwischen konkurrierenden Optionen anwendbar, die sich durch ihre Auswirkungen auf die Kosten und/oder den wirtschaftlichen Wert unterscheiden. Dieses Dokument befasst sich nicht mit der Entscheidungsfindung in Bezug auf die wirtschaftliche Leistung einzelner Optionen oder von Optionen, die sich durch andere Faktoren als die Kosten und den wirtschaftlichen Wert unterscheiden. Es werden Anleitungen bezüglich der Methodik des Managements und der Anwendung der Bewertung der Lebenszykluskosten in Unterstützung des Entscheidungsfindungsprozesses im Verlauf verschiedener Lebenszyklusphasen zur Verfügung gestellt. Das Ausmaß der Planung und des Managements hängt von der Größenordnung der anfallenden Kosten, dem möglicherweise zu generierenden Wert und der Lebenszyklusphase ab. Darüber hinaus stellt dieses Dokument die Mittel zur Identifizierung von Kostentreibern und ein Rahmenwerk zur Kontrolle dieser Kostentreiber zur Verfügung, das eine wirksame Kontrolle und Optimierung der über das gesamte Leben eines Assets anfallenden Kosten ermöglicht. Für Deutschland hat hieran der Arbeitsausschuss NA 109-00-01 AA "Materialien, Ausrüstungen und Offshore-Bauwerke für die Erdöl-, petrochemische und Erdgasindustrie - Spiegelausschuss zu CEN/TC 12" im DIN-Normenausschuss Erdöl- und Erdgasgewinnung (NÖG) mitgearbeitet.

Inhaltsverzeichnis
ICS
75.020
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3258421
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN ISO 15663-1:2008-01 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 15663-1:2008-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) dieses Dokument fasst die drei Teile der ersten Ausgabe der Reihe ISO 15663 (ISO 15663-1:2000, ISO 15663-2:2001 und ISO 15663-3:2001) zu einem einzigen Dokument zusammen; b) mehrere neue Begriffe, Definitionen, Symbole und Abkürzungen; c) neuer Abschnitt 4 "Application"; d) neue Abschnitte 5 und 6 zur Beschreibung des Managements und der Methodik der Lebenszykluskostenrechnung; e) Anhang A enthält umstrukturierten Text aus ISO 15663-3:2001; f) neuer Anhang C, der die Techniken der Lebenszykluskostenrechnung beschreibt und auch Text aus ISO 15663-2:2001 enthält.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...