Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN ISO 16133:2011-09

Bodenbeschaffenheit - Leitfaden zur Einrichtung und zum Betrieb von Beobachtungsprogrammen (ISO 16133:2004); Deutsche Fassung EN ISO 16133:2011

Englischer Titel
Soil quality - Guidance on the establishment and maintenance of monitoring programmes (ISO 16133:2004); German version EN ISO 16133:2011
Ausgabedatum
2011-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
44

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 108,80 EUR inkl. MwSt.

ab 101,68 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download 1
  • 108,80 EUR

  • 136,30 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 131,80 EUR

  • 164,60 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2011-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
44
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1804011

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Internationale Norm enthält einen Leitfaden für die Auswahl von Verfahren für die Einrichtung und den Betrieb von Dauerbeobachtungsprogrammen der Bodenbeschaffenheit. Dabei werden die zahlreichen Zielstellungen für Bodenbeobachtungsprogramme berücksichtigt und es wird beabsichtigt, eine Hilfestellung für den Informationsaustausch zwischen Beteiligten eines Beobachtungsprogramms zu bieten, was des Weiteren mit Beispielen internationaler Bodenbeobachtungsprogramme belegt ist. Beobachtungsprogramme (Monitoring) sind Prozesse der wiederholten Beobachtung für festgelegte Zwecke von einem oder mehreren Teilen der Umwelt, entsprechend vorher festgelegter Planung in Raum und Zeit, unter Verwendung vergleichbarer Verfahren der Umweltmessung und Datenerhebung. Monitoring ist eine wissenschaftliche, weltweit angewendete, interdisziplinäre Methode mit langfristigen Fragestellungen und Zielen. Vor allem die Bodenbeobachtung ist eine langfristige Aufgabe, deren Qualität und Nutzen in großem Maße von der Wahl der Beobachtungsflächen und deren Betrieb im Laufe der Jahre bestimmt ist. Beobachtungsprogramme dürfen darüber hinaus angewendet werden, um die Ergebnisse der Umweltpolitik zu bewerten, sowie um die Entwicklung von Strategien für den Bodenschutz und das Umweltmanagement zu unterstützen. Weiterhin können diese als Forschungsplattform für die Entwicklung und Validierung von Feld- und Analyseverfahren sowie von Bodenmodellen und damit verbundenen Umweltvorgängen dienen. Diese Internationale Norm hebt die Grundsätze hervor, die diese Programme unterstreichen.

Inhaltsverzeichnis
ICS
13.080.05
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1804011
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN ISO 16133:2006-06 .

Dokument wurde ersetzt durch DIN EN ISO 16133:2019-07 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN ISO 16133:2006-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) normative Verweisungen wurden aktualisiert; b) die Norm wurde redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...