Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2016-09

DIN EN ISO 16148:2016-09

Gasflaschen - Wiederbefüllbare nahtlose Gasflaschen und Großflaschen aus Stahl - Schallemissionsprüfung und nachfolgende Ultraschallprüfung für die wiederkehrende Inspektion und Prüfung (ISO 16148:2016); Deutsche Fassung EN ISO 16148:2016

Englischer Titel
Gas cylinders - Refillable seamless steel gas cylinders and tubes - Acoustic emission examination (AT) and follow-up ultrasonic examination (UT) for periodic inspection and testing (ISO 16148:2016); German version EN ISO 16148:2016
Ausgabedatum
2016-09
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 99,80 EUR inkl. MwSt.

ab 93,27 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 99,80 EUR

  • 124,90 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 120,70 EUR

  • 150,90 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2016-09
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2335984

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Internationale Norm beschreibt Verfahren für die Anwendung der Schallemissionsprüfung (AT) und der nachfolgenden Ultraschallprüfung (UT) während der wiederkehrenden Inspektion und Prüfung von nahtlosen Flaschen und Großflaschen aus Stahl mit einem Fassungsraum bis zu 3 000 l für verdichtete und verflüssigte Gase. Diese Prüfung ergibt AE-Befunde (AE) und -Ortungen, die durch eine weitere auf Ultraschallprüfung basierende Untersuchung auf eine mögliche Kerbe in der Flasche oder Großflasche bewertet werden. Neben der Ultraschallprüfung könnten andere Verfahren als weitere Prüfung angewendet werden, welche jedoch nicht in den Anwendungsbereich dieser Internationalen Norm fallen. Diese Internationale Norm gilt nicht für Verbundflaschen.
VORSICHT - Einige der in dieser Norm beschriebenen Prüfungen beinhalten die Anwendung von Verfahren, die zu einer Gefährdungssituation führen können.
Gegenüber DIN EN ISO 16148:2006-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Erweiterung des Anwendungsbereiches über Großflaschen mit einem Fassungsraum bis zu 3 000 l für verdichtete und verflüssigte Gase; b) Aufnahme des anwendbaren Verfahrens zur Ultraschallprüfung (UT, en: ultrasonic testing) während der wiederkehrenden Inspektion und Prüfung, wie im neuen Anhang A beschrieben.
Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 016-00-03 AA "Druckgasflaschen und Ausrüstung, Spiegelausschuss zu CEN/TC 23 und ISO/TC 58" im DIN-Normenausschuss Druckgasanlagen (NDG).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2335984
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 16148:2006-08 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 16148:2006-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Erweiterung des Anwendungsbereiches über Großflaschen mit einem Fassungsraum bis zu 3000 l für verdichtete und verflüssigte Gase; b) Aufnahme des anwendbaren Verfahren zur Ultraschallprüfung (UT, en: ultrasonic testing) während der wiederkehrenden Inspektion und Prüfung, wie im neuen Anhang A beschrieben.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...