Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2016-10

DIN EN ISO 17140:2016-10

Hochleistungskeramik - Mechanische Eigenschaften von keramischen Verbundwerkstoffen bei Raumtemperatur - Bestimmung der Ermüdungseigenschaften bei konstanter Amplitude (ISO 17140:2014); Deutsche Fassung EN ISO 17140:2016

Englischer Titel
Fine ceramics (advanced ceramics, advanced technical ceramics) - Mechanical properties of ceramic composites at room temperature - Determination of fatigue properties at constant amplitude (ISO 17140:2014); German version EN ISO 17140:2016
Ausgabedatum
2016-10
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 75,80 EUR inkl. MwSt.

ab 70,84 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 75,80 EUR

  • 94,60 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 91,60 EUR

  • 114,40 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2016-10
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2482920

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Internationale Norm legt die Bedingungen zur Bestimmung der Dauerschwingeigenschaften von faserverstärkten Verbundwerkstoffen mit keramischer Matrix (CMC) bei Raumtemperatur bei einachsiger Beanspruchung innerhalb des Zugschwell- (Zug/Zug) oder Wechselbereiches (Zug/Druck) mit konstanter Last oder Dehnung fest.
Diese Internationale Norm gilt für alle faserverstärkten Verbundwerkstoffe mit keramischer Matrix mit unidirektionaler (1D), bidirektionaler (2D) und mehrdirektionaler (xD, mit 2 < x ≤ 3) Verstärkung.
Der Text von ISO 17140:2014 wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 206 "Fine ceramics" der Internationalen Organisation für Normung (ISO) erarbeitet und als EN ISO 17140:2016 durch das Technische Komitee CEN/TC 184 "Hochleistungskeramik" übernommen, dessen Sekretariat von DIN gehalten wird. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 062-02-94 AA "Prüfung von Hochleistungskeramik - Keramische Verbundwerkstoffe" im DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2482920
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 15156:2006-10 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 15156:2006-10 wurde folgende Änderung vorgenommen: a) in Abschnitt 7 "Probekörper" eine Empfehlung für die Probekörperform bei 1D-Verbundwerkstoffen aufgenommen; b) die Anmerkung in 9.2.3 ist jetzt normativer Text; c) Übernahme der ISO 17140:2014.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...