Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN ISO 17405:2022-08

Zerstörungsfreie Prüfung - Ultraschallprüfung - Techniken zur Prüfung von durch Schweißen, Walzen und Sprengen hergestellten Plattierungen (ISO 17405:2022); Deutsche Fassung EN ISO 17405:2022

Englischer Titel
Non-destructive testing - Ultrasonic testing - Technique of testing claddings produced by welding, rolling and explosion (ISO 17405:2022); German version EN ISO 17405:2022
Ausgabedatum
2022-08
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
19

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 74,90 EUR inkl. MwSt.

ab 70,00 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 74,90 EUR

  • 93,70 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 90,40 EUR

  • 113,30 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

2

vorbestellbar

Ausgabedatum
2022-08
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
19
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3332283

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt Techniken für die manuelle Ultraschallprüfung von Plattierungen auf Stahl, die durch Schweißen, Walzen und Sprengen aufgetragen wurden, fest. Die Prüfung ist dafür vorgesehen, den Nachweis von zweidimensionalen oder dreidimensionalen Inhomogenitäten in der Plattierung und in der Grenzschicht zu erbringen. In dieser Norm werden weder Zulässigkeitskriterien angegeben noch wird der Prüfumfang festgelegt. Für diese Norm ist der Arbeitsausschuss NA 062-08-23 AA „Ultraschallprüfung“ im DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP) zuständig.

Inhaltsverzeichnis
ICS
19.100
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3332283
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN ISO 17405:2014-10 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 17405:2014-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Abschnitt „Normative Verweisungen“ wurde aktualisiert; b) Begriffe wurden an ISO 5577 angepasst; c) Begriff 3.2 "Prüfoberfläche" gestrichen; d) Abschnitt 4 zur Qualifizierung von Personal hinzugefügt; e) Anforderungen in 5.2.4 zur Anpassung der Prüfköpfe an gekrümmte Oberflächen geändert; f) Norm wurde redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...