Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [VORBESTELLBAR]

DIN EN ISO 20024:2020-09

Biogene Festbrennstoffe - Sicherer Umgang und Lagerung von Pellets aus biogenen Festbrennstoffen in gewerblichen und industriellen Anwendungen (ISO 20024:2020); Deutsche Fassung EN ISO 20024:2020

Englischer Titel
Solid biofuels - Safe handling and storage of solid biofuel pellets in commercial and industrial applications (ISO 20024:2020); German version EN ISO 20024:2020
Ausgabedatum
2020-09
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 230,12 EUR inkl. MwSt.

ab 219,16 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 230,12 EUR

  • 287,63 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 278,20 EUR

  • 347,68 EUR

Abo 1
1

Jetzt 1 Jahr gratis testen: Abonnements-Lösungen für Normen

2

vorbestellbar

Ausgabedatum
2020-09
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3121674

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument (EN ISO 20024:2020) wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 238 "Solid biofuels" in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 335 "Biogene Festbrennstoffe" erarbeitet, dessen Sekretariat vom SIS (Schweden) gehalten wird.

Dieses Dokument enthält die Grundsätze für und Anforderungen an den sicheren Umgang mit und die sichere Lagerung von Pellets aus biogenen Festbrennstoffen in gewerblichen und industriellen Anwendungen. In diesem Dokument wird ein risikobasierter Ansatz angewendet um zu bestimmen, welche Sicherheitsmaßnahmen in Betracht gezogen werden sollten.
Anlagen mit einer Lagerkapazität von < 100 t fallen in den Anwendungsbereich von ISO 20023. Im Allgemeinen könnte ISO 20023 auch für Anlagen beim Endverbraucher mit einer Lagerkapazität von < 1 000 t gelten, wenn das Lagerprinzip und die Komplexität der Anlage mit den Zielen von ISO 20023 übereinstimmen.
Das vorliegende Dokument umfasst den Prozess der Förderung und Lagerung von Pellets in den folgenden Anwendungen:
  - in einer Anlage zur Pelletherstellung vom Abgang unter der Kühlereinheit bis zum Beladen für den Transport;
  - bei einem gewerblichen Anlagenbetreiber (Vertreiber) von der Annahmestelle bis zum Beladen für den Transport und
  - bei einem industriellen Endverbraucher von der Annahmestelle bis zum Einbringen in den Prozess der Brennstoffvorbereitung oder Verbrennung.

Auch wenn das Ent- und Beladen von zum Beispiel Behältern/Schiffen, Zügen oder Lastkraftwagen in den vorstehend definierten Betriebsbereichen enthalten ist, fällt der Sicherheitsaspekt des Transports selbst nicht in den Anwendungsbereich dieses Dokuments.

Das vorliegende Dokument enthält außerdem eine spezifische Anleitung zu Erkennungs- und Unterdrückungssystemen sowie vorbereitenden Maßnahmen, um sichere und wirksame Brandbekämpfungsmaßnahmen zu ermöglichen. Eine Anleitung zum Management von Brand- und Explosionsvorfällen ist ebenfalls festgelegt.

Für die deutsche Mitarbeit ist der Arbeitsausschuss NA 062-05-82 AA "Biogene Festbrennstoffe" im DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP) verantwortlich.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3121674

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...