Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2019-11

DIN EN ISO 20170:2019-11

Geometrische Produktspezifikation (GPS) - Zerlegung von geometrischen Merkmalen für die Fertigungskontrolle (ISO 20170:2019); Deutsche Fassung EN ISO 20170:2019

Englischer Titel
Geometrical product specifications (GPS) - Decomposition of geometrical characteristics for manufacturing control (ISO 20170:2019); German version EN ISO 20170:2019
Ausgabedatum
2019-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 96,00 EUR inkl. MwSt.

ab 80,67 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 96,00 EUR

  • 120,20 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 104,40 EUR

  • 130,50 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

2

vorbestellbar

Ausgabedatum
2019-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3021191

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument beschreibt Grundsätze und Werkzeuge zur Kontrolle eines Fertigungsprozesses in Übereinstimmung mit einer GPS-Spezifikation. Zu diesem Zweck wird ein Satz aus einem oder mehrerer komplementärer und unabhängiger Merkmale (Größenmaß, Form, Richtungs- und Ortsmerkmale unabhängig voneinander) verwendet, die mit den Parametern des Fertigungsprozesses und mit dem Fertigungskoordinatensystem, das aus dem Fertigungsbezugssystem abgeleitet ist, korrelieren. Dieses Dokument beschreibt das Konzept der Dekomposition des makrogeometrischen Teils der GPS-Spezifikation. Es deckt nicht die Mikrogeometrie, das heißt die Oberflächenbeschaffenheit, ab. Das Ziel der in diesem Dokument vorgestellten Dekomposition ist, Korrekturwerte für die Fertigungsprozesssteuerung festzulegen oder eine statistische Analyse des Prozesses durchzuführen.
Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 213 "Dimensional and geometrical product specifications and verification" in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 290 "Geometrische Produktspezifikationen und -prüfung" erarbeitet, dessen Sekretariat von AFNOR (Frankreich) gehalten wird. Das zuständige deutsche Gremium ist der NA 152-03-02 AA "CEN/ISO Geometrische Produktspezifikation und -prüfung" im DIN-Normenausschuss Technische Grundlagen (NATG).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3021191
Änderungsvermerk
Dokumentenhistorie
AKTUELL
2019-11 - 2019-11

Norm [NEU]

DIN EN ISO 20170:2019-11
ZURÜCKGEZOGEN
2016-11 - 2019-11

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN]

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...