Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2012-03

DIN EN ISO 20344:2012-03

Persönliche Schutzausrüstung - Prüfverfahren für Schuhe (ISO 20344:2011); Deutsche Fassung EN ISO 20344:2011

Englischer Titel
Personal protective equipment - Test methods for footwear (ISO 20344:2011); German version EN ISO 20344:2011
Ausgabedatum
2012-03
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 175.40 EUR inkl. MwSt.

ab 147.39 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 175.40 EUR

  • 219.30 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 190.70 EUR

  • 238.30 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2012-03
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

DIN EN ISO 20344 legt Prüfverfahren für Schuhe als Persönliche Schutzausrüstung (PSA) fest. Hierzu gehören Prüfverfahren für Schuhe im eingebauten Zustand als auch Prüfverfahren für einzelne Bauteile (Schuhoberteil, Futter, Lasche, Brand-, Deckbrand-, Einlegesohle und Laufsohle)
.Sie wurde vom CEN/TC 161 "Fuß- und Beinschutzausrüstung", dessen Sekretariat vom BSI (Vereinigtes Königreich) gehalten wird, in Zusammenarbeit mit dem ISO/TC 94 "Persönliche Sicherheit  - Schutzkleidung und -ausrüstung" erarbeitet. Für die Deutsche Fassung ist der Arbeitsausschuss NA 075-04-01 AA "Fuß- und Beinschutz" im NPS verantwortlich.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 20344:2007-11 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN ISO 20344:2013-02 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 20344:2007-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anhang A, neues Verfahren zur Plastilinkalibrierung eingefügt; b) Anhang C, neue Tabelle für Schuhgrößen eingefügt; c) in 4.1 Verweis auf Tabelle 1 und Erläuterung des Probenahmeverfahrens eingefügt; d) in 5.1 Anmerkung zu Bild 1 und Frage 2 in Tabelle 1 gestrichen; e) in 5.4 und 5.5 Beschreibung der Fallprüfeinrichtung durch Verweis auf EN 12568:2010 ersetzt; f) 5.8.3 (Bestimmung der Durchtrittsicherheit von Schuhen bei Verwendung von durchtrittsicherer Einlage aus Nichtmetall) eingefügt; g) 5.15.2 Prüfverfahren der Wasserdichtheit neu aufgenommen; h) 6.4.2 "Bestimmung der Bruchkraft des Schuhobermaterials von Gummistiefeln" aufgrund der Zurückziehung von ISO 2023 neu aufgenommen; i) 6.11, Prüfverfahren zur Bestimmung des Chrom(VI)-Gehalts durch Verweis auf ISO 17075 ersetzt; j) Abschnitt "Elektrische Isolation" zurückgezogen.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...