Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2011-04

DIN EN ISO 3613:2011-04

Metallische und andere anorganische Überzüge - Chromatierüberzüge auf Zink, Cadmium, Aluminium-Zink- und Zink-Aluminium-Legierungen - Prüfverfahren (ISO 3613:2010); Deutsche Fassung EN ISO 3613:2010

Englischer Titel
Metallic and other inorganic coatings - Chromate conversion coatings on zinc, cadmium, aluminium-zinc alloys and zinc-aluminium alloys - Test methods (ISO 3613:2010); German version EN ISO 3613:2010
Ausgabedatum
2011-04
Originalsprachen
Deutsch
Hinweis
Dieses Dokument wird vom Herausgeber der ersatzlos zurückgezogenen DIN EN 15205:2007-02 , DIN V 50993-2:2008-10 , DIN V 50993-3:2008-10 empfohlen.
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1719708

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 75.40 EUR inkl. MwSt.

ab 63.36 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 75.40 EUR

  • 94.40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 81.90 EUR

  • 102.60 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2011-04
Originalsprachen
Deutsch
Hinweis
Dieses Dokument wird vom Herausgeber der ersatzlos zurückgezogenen DIN EN 15205:2007-02 , DIN V 50993-2:2008-10 , DIN V 50993-3:2008-10 empfohlen.
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1719708

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Internationale Norm legt Verfahren fest zur Bestimmung: - der Anwesenheit farbloser Chromatierüberzüge, - der Anwesenheit von sechswertigem Chrom in farblosen und farbigen Überzügen auf Zink oder Cadmium oder Legierungen aus Aluminium-Zink (mit einem Massenanteil von 55 % Aluminium in einem Bereich von 54 % bis 56 % Massenanteil) und aus Zink-Aluminium (mit einem Massenanteil von 5 % Aluminium); - des Gesamtchromgehalts je Flächeneinheit auf Zink und Cadmium, - der flächenbezogenen Masse farbloser und farbiger Überzüge, - der zufriedenstellenden Haftfestigkeit von Chromatierüberzügen und - der Qualität eines Chromatierüberzuges. Diese Verfahren sind anwendbar: - auf farblose und farbige Chromatierüberzüge, die dreiwertiges und sechswertiges Chrom in veränderlichen Anteilen enthalten und durch chemische oder elektrochemische Verfahren erzeugt wurden, und - nur auf Chromatierüberzüge, die frei von weiteren Schichten sind, wie Öl, in Wasser oder Lösungsmittel gelösten Polymeren oder Wachs. Diese Internationale Norm ist im Komitee ISO/TC 107 "Metallische und andere anorganische Überzüge" in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 262 "Metallische und andere anorganische Überzüge" erarbeitet, dessen Sekretariat vom BSI gehalten wird und im Rahmen der parallelen Abstimmung als Europäische Norm übernommen. Für die deutsche Mitarbeit ist der Arbeitsausschuss NA 062-01-61 AA "Mess- und Prüfverfahren für metallische und andere anorganische Überzüge" des Normenausschusses Materialprüfung (NMP) verantwortlich.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 3613:2002-01 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 3613:2002-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) neuer Abschnitt 6 "Prüfbericht" aufgenommen; b) neuer Unterabschnitt 5.5.2 "Prüfverfahren unter Verwendung der alternativen Prüflösung C 2 (zerstörend)" aufgenommen; c) Inhalte der DIN EN 15205:2007-02 mit den Inhalten der DIN EN ISO 3613 harmonisiert; d) redaktionelle Überarbeitung.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...