Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2009-10

DIN EN ISO 3950:2009-10

Zahnheilkunde - Bezeichnungssystem für Zähne und Mundhöhlenbereiche (ISO 3950:2009); Deutsche Fassung EN ISO 3950:2009

Englischer Titel
Dentistry - Designation system for teeth and areas of the oral cavity (ISO 3950:2009); German version EN ISO 3950:2009
Ausgabedatum
2009-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 40,80 EUR inkl. MwSt.

ab 34,29 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 40,80 EUR

  • 51,00 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 44,40 EUR

  • 55,30 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2009-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm enthält ein Bezeichnungssystem für die Zähne oder Bereiche der Mundhöhle mit zwei Zahlen.
Die Internationale Norm wurde von der ISO/TC 106/SC 3/WG 1 "Harmonisierung von Codes und Abkürzungen in der Zahnheilkunde" (Sekretariat: AFNOR, Frankreich) zusammen mit dem CEN/TC 55 "Zahnheilkunde" (Sekretariat: DIN) erstellt. Im DIN ist der Arbeitsausschuss NA 014-00-03 AA "Terminologie" im NADENT zuständig.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 3950:1997-10 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN ISO 3950:2016-09 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 3950:1997-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Klarstellung, dass die Bezeichnung eines Zahnes entsprechend der anatomischen Anordnung im normalen Zahnbogen erfolgt; b) die Bezeichnungen für die Zahnflächen wurden gestrichen.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...