Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN ISO 4259-2:2020-02

Mineralölerzeugnisse - Präzision von Messverfahren und Ergebnissen - Teil 2: Anwendung der Präzisionsdaten von Prüfverfahren (ISO 4259-2:2017 + Amd 1:2019); Deutsche Fassung EN ISO 4259-2:2017 + A1:2019

Englischer Titel
Petroleum and related products - Precision of measurement methods and results - Part 2: Interpretation and application of precision data in relation to methods of test (ISO 4259-2:2017 + Amd 1:2019); German version EN ISO 4259-2:2017 + A1:2019
Ausgabedatum
2020-02
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
41

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 106,70 EUR inkl. MwSt.

ab 99,72 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 106,70 EUR

  • 128,00 EUR

  • 133,60 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 129,20 EUR

  • 161,40 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2020-02
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
41
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3119154

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 28 "Petroleum and related products, fuels and lubricants from natural or synthetic sources", dessen Sekretariat vom NEN (Niederlande) gehalten wird, in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 19 "Gasförmige und flüssige Kraft- und Brennstoffe, Schmierstoffe und verwandte Produkte aus Erdöl und mit biologischem oder synthetischem Ursprung" erarbeitet.
Das zuständige nationale Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 062-06-16 AA "Präzision von Prüfverfahren" im Fachausschuss Mineralöl- und Brennstoffnormung des DIN-Normenausschusses Materialprüfung (NMP).
Dieses Dokument legt die Vorgehensweise für die Anwendung von Abschätzungen für die Präzision eines Prüfverfahrens nach ISO 4259-1 fest. Insbesondere definiert es die Verfahren für die Festlegung von Spezifikationsgrenzen einer Eigenschaft auf der Grundlage der Präzision eines Prüfverfahrens, wenn diese Eigenschaft unter Anwendung eines vorgegebenen Prüfverfahrens bestimmt wird, sowie die Bestimmung der Konformität mit der Spezifikation im Fall von widersprüchlichen Prüfergebnissen zwischen Lieferant und Abnehmer. Andere Anwendungen für die Präzision dieses Prüfverfahrens sind kurz beschrieben, ohne aber auf die zugehörigen Verfahrensweisen einzugehen.
Die Verfahren in diesem Dokument wurden speziell für Mineralölerzeugnisse und verwandte Produkte entwickelt, die im Allgemeinen als homogene Produkte betrachtet werden. Die in diesem Dokument beschriebenen Verfahren können jedoch auch auf andere Arten von homogenen Erzeugnissen angewendet werden. Vor der Anwendung dieses Dokuments auf andere Erzeugnisse, deren Homogenität hinterfragt werden kann, sind sorgfältige Untersuchungen erforderlich.

Inhaltsverzeichnis
ICS
75.080
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3119154
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN ISO 4259-2:2018-04 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 4259-2:2018-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Abkürzung im Begriff 3.1 und an mehreren Stellen im Dokument geändert; b) Unterabschnitte 4.4.1, 4.4.2, 6.3.4, und 7.5 aktualisiert; c) Bild 2 und Bild 3 aktualisiert; d) Erläuterung zu Gleichung (A.2) geändert.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...