Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2014-10

DIN EN ISO 6808:2014-10

Kunststoffschläuche und Schlauchleitungen für das Ansaugen und Fördern von Flüssigkeiten aus Erdöl bei niedrigem Druck - Spezifikation (ISO 6808:2014); Deutsche Fassung EN ISO 6808:2014

Englischer Titel
Plastics hoses and hose assemblies for suction and low-pressure discharge of petroleum liquids - Specification (ISO 6808:2014); German version EN ISO 6808:2014
Ausgabedatum
2014-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 82,60 EUR inkl. MwSt.

ab 69,41 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 82,60 EUR

  • 103,10 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 89,80 EUR

  • 112,10 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2014-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2090444

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt die Anforderungen fest für zwei Typen polymerverstärkter Thermoplastschläuche und -schlauchleitungen für die Anwendung zum Ansaugen und Fördern von Kerosin, Heizöl, Dieselkraftstoff und Schmieröl in einem Temperaturbereich von -10 °C bis +45 °C. Dieses Dokument wurde vom ISO/TC 45 "Gummi und Gummiprodukte" (Sekretariat: DSM, Malaysia), SC 1 "Schläuche" (Sekretariat: DSM, Malaysia) erarbeitet und wurde vom CEN/TC 218 "Gummi- und Kunststoffschläuche und -schlauchleitungen", dessen Sekretariat von BSI (Vereinigtes Königreich) gehalten wird, übernommen. Der zuständige nationale Normenausschuss ist der NA 104-02-01 AA "Schlauchleitungen" im Normenausschuss Tankanlagen (NATank).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2090444
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 6808:2000-11 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 6808:2000-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) im gesamten Dokument wurde Nenndurchmesser durch Schlauchgröße ersetzt; b) im gesamten Dokument wurde ISO 1817 Öl Nr. 3 durch Öl IRM 903 ersetzt; c) ISO 471, ISO 1746 und ISO 4672 wurden durch ISO 23529, ISO 10619-1 bzw. ISO 10619-2 ersetzt; d) der Abschnitt Begriffe wurde hinzugefügt; e) der maximale Arbeitsdruck bei 45 °C für Typ 1 und 2 wurde korrigiert; f) der Schlauchaufbau für die elektrische Verbindung wurde aktualisiert; g) in Tabelle 4 und 5 wurde die Anmerkung b hinzugefügt; h) in 7.2 und Tabelle 5 wurde 55 °C in 45 °C geändert; i) in 9.3 wurde die elektrische Verbindung neu definiert; j) der Abschnitt 9.4 "Elektrischer Widerstand durch die Wand" wurde hinzugefügt; k) es wurde ein Abschnitt zur Prüfhäufigkeit hinzugefügt; l) es wurde ein Abschnitt Typprüfungen hinzugefügt; m) es wurde der Anhang A "Prüfhäufigkeit" hinzugefügt; n) es wurde der Anhang B Produktionsprüfungen hinzugefügt.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...