Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2016-12

DIN EN ISO 7784-1:2016-12

Beschichtungsstoffe - Bestimmung des Abriebwiderstandes - Teil 1: Verfahren mit schleifpapierbelegten Rädern und rotierender Probe (ISO 7784-1:2016); Deutsche Fassung EN ISO 7784-1:2016

Englischer Titel
Paints and varnishes - Determination of resistance to abrasion - Part 1: Method with abrasive-paper covered wheels and rotating test specimen (ISO 7784-1:2016); German version EN ISO 7784-1:2016
Ausgabedatum
2016-12
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 69,20 EUR inkl. MwSt.

ab 64,67 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 69,20 EUR

  • 86,60 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 83,50 EUR

  • 104,70 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2016-12
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2362188

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dies ist einer der drei Teile von ISO 7784, welche die Bestimmung des Abriebwiderstandes von Beschichtungen mittels Reibrädern behandeln. Die Prüfmerkmale und Unterschiede dieser Verfahren sind in Tabelle 1 zusammengefasst.
Die Verfahren, die ein schleifpapierbelegtes Rad verwenden (ISO 7784-1 und ISO 7784-3), sind vorzugsweise anzuwenden.
Dieser Teil von ISO 7784 legt ein Verfahren zum Bestimmen des Abriebwiderstandes von Beschichtungen fest, bei dem zwei belastete, frei drehbare aber exzentrisch angeordnete schleifpapierbelegte Reibräder auf die Beschichtung der rotierenden Probe einwirken.
Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 002-00-07 AA "Allgemeine Prüfverfahren für Beschichtungsstoffe und Beschichtungen" im DIN-Normenausschuss Beschichtungsstoffe und Beschichtungen (NAB).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2362188
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 7784-1:2006-07 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 7784-1:2006-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) der Titel der Norm wurde geändert; b) der Abschnitt "Begriffe" wurde aufgenommen; c) ein Bild zur Veranschaulichung des Prüfprinzips wurde aufgenommen; d) die erforderlichen zusätzlichen Angaben wurden aus dem früheren Anhang A in den Prüfbericht integriert; e) die Kalibrierung des Gerätes im früheren Anhang B wurde gestrichen; f) die Durchführung der Prüfung wurde neu gegliedert; g) der Text wurde redaktionell überarbeitet und die normativen Verweisungen wurden aktualisiert.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...