Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2016-02

DIN EN ISO 8362-2:2016-02

Injektionsbehältnisse und Zubehör - Teil 2: Stopfen für Injektionsflaschen (ISO 8362-2:2015); Deutsche Fassung EN ISO 8362-2:2015

Englischer Titel
Injection containers and accessories - Part 2: Closures for injection vials (ISO 8362-2:2015); German version EN ISO 8362-2:2015
Ausgabedatum
2016-02
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 68,30 EUR inkl. MwSt.

ab 57,39 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 68,30 EUR

  • 85,50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 74,40 EUR

  • 92,90 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2016-02
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2315952

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 76 "Transfusion, infusion and injection, and blood processing equipment for medical and pharmaceutical use" in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 205 "Nicht aktive Medizinprodukte" erarbeitet, dessen Sekretariat von DIN (Deutschland) gehalten wird. Das zuständige nationale Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 063-02-15 AA "Gummi" im DIN-Normenausschuss Medizin (NAMed).
Dieser Teil von ISO 8362-2 legt die Form, die Maße, die Werkstoffe, die Leistungsanforderungen und die Kennzeichnung von Stopfen für Injektionsflaschen nach ISO 8362-1 und ISO 8362-4 fest. Die maßlichen Anforderungen sind nicht anwendbar auf beschichtete Stopfen. Die Stopfen nach diesem Teil von ISO 8362-2 sind nur zum einmaligen Gebrauch bestimmt.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2315952
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 8362-2:2010-12 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 8362-2:2010-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anforderungen an die Kontamination durch Partikel wurde berücksichtigt; b) Norm wurde redaktionell überarbeitet.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...