Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2009-10

DIN EN ISO 845:2009-10

Schaumstoffe aus Kautschuk und Kunststoffen - Bestimmung der Rohdichte (ISO 845:2006); Deutsche Fassung EN ISO 845:2009

Englischer Titel
Cellular plastics and rubbers - Determination of apparent density (ISO 845:2006); German version EN ISO 845:2009
Ausgabedatum
2009-10
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1535238

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 40.80 EUR inkl. MwSt.

ab 34.29 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 40.80 EUR

  • 51.00 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 44.40 EUR

  • 55.30 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2009-10
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1535238

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Internationale Norm beschreibt ein Verfahren zur Bestimmung der Stoffdichte und der Materialdichte von Schaumstoffen aus Kunststoffen und Kautschuk. Falls an dem zu prüfenden Material eine beim Formen/Extrudieren gebildete Schmelzhaut vorhanden ist, kann/können die Stoffdichte und/oder die Materialdichte bestimmt werden. Falls das Material keine Schmelzhaut aufweist, darf die Benennung ""Stoffdichte"" nicht verwendet werden.
Das Dokument (ISO 845:2006) wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 61 "Plastics" der Internationalen Organisation für Normung (ISO) erarbeitet und als EN ISO 845:2009 durch das Technische Komitee CEN/TC 249 "Kunststoffe" übernommen, dessen Sekretariat vom NBN (Belgien) gehalten wird. Zu EN ISO 845 gibt es kein Arbeitsgremium im DIN, da seitens der deutschen Fachöffentlichkeit kein Interesse an diesem Normungsthema bekundet wurde.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 845:1995-06 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 845:1995-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Fehlergrenze der Waage auf 0,1 % geändert; b) Normalklimate nach ISO 291 aktualisiert; c) Abschnitt 8.3 (Übereinstimmung der Dichten der Prüfstücke und des Probekörpers) gestrichen.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...