Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN ISO 8596:2009-10

Augenoptik - Sehschärfeprüfung - Das Normsehzeichen und seine Darbietung (ISO 8596:2009); Deutsche Fassung EN ISO 8596:2009

Englischer Titel
Ophthalmic optics - Visual acuity testing - Standard optotype and its presentation (ISO 8596:2009); German version EN ISO 8596:2009
Ausgabedatum
2009-10
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
10

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 44,60 EUR inkl. MwSt.

ab 41,68 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 44,60 EUR

  • 55,80 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 53,80 EUR

  • 67,50 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2009-10
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
10

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm legt das Normsehzeichen (Landoltring) zur Verwendung bei der Sehschärfeprüfung fest und beschreibt in Grundzügen, wie bei einer Sehschärfebestimmung vorzugehen ist. Die Norm richtet sich in diesem Sinne in erster Linie an denjenigen Personenkreis, der Sehschärfebestimmungen durchführt (zum Beispiel Ophthalmologen, Arbeitsmediziner, Augenoptiker); sie richtet sich weiterhin an Unternehmen und Institute, die Geräte und/oder Einrichtungen zur Verwendung bei der Sehschärfebestimmung konzipieren oder herstellen. Neben der Festlegung des Landoltringes als das üblicherweise zu verwendende Sehzeichen gibt die Norm dessen Stufung und die Anzahl der je Sehschärfewert darzubietenden Landoltringe vor. Weiterhin werden Vorgaben für die Ausführung der Prüffelder gemacht. Auch das allgemeine Vorgehen bei einer Sehschärfebestimmung, das heißt der Ablauf der Sehschärfebestimmung einschließlich der Festlegung eines Abbruchkriteriums, wird beschrieben.
In engem Zusammenhang mit DIN EN ISO 8596 steht die Normenreihe DIN 58220 Sehschärfebestimmung, welche eine Detaillierung der Vorgehensweise für spezielle Anwendungsfälle vornimmt (zum Beispiel DIN 58220-3 für die gutachterliche Sehschärfebestimmung zur Bestätigung von Blindheit oder dem Grad einer Sehbehinderung oder DIN 58220-6 betreffend den so genannten "Führerschein-Sehtest").
Die Norm DIN EN ISO 8596 wurde vom Arbeitsausschuss NA 027-01-08 AA "Augenoptik", Arbeitskreis "Ophthalmische Instrumente", im NAFuO erstellt.
Gegenüber der Ausgabe DIN EN ISO 8596:1996-05 wurden im Wesentlichen redaktionelle Fortschreibungen vorgenommen; darüber hinaus wurde die Bezugnahme auf DIN EN ISO 8597 gestrichen.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 8596:1996-05 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN ISO 8596:2018-04 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 8596:1996-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Bezugnahme auf DIN EN ISO 8597 (diese Norm wurde zwischenzeitlich zurückgezogen) gestrichen; b) Übernahme der überarbeiteten Fassung der Internationalen Norm (ISO 8596:2009).

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...