Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL] Norm des Monats Mai 2013

DIN EN ISO 898-1:2013-05

Mechanische Eigenschaften von Verbindungselementen aus Kohlenstoffstahl und legiertem Stahl - Teil 1: Schrauben mit festgelegten Festigkeitsklassen - Regelgewinde und Feingewinde (ISO 898-1:2013); Deutsche Fassung EN ISO 898-1:2013

Englischer Titel
Mechanical properties of fasteners made of carbon steel and alloy steel - Part 1: Bolts, screws and studs with specified property classes - Coarse thread and fine pitch thread (ISO 898-1:2013); German version EN ISO 898-1:2013
Ausgabedatum
2013-05
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
66

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 137,70 EUR inkl. MwSt.

ab 128,69 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 137,70 EUR

  • 172,10 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 166,40 EUR

  • 208,20 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Dokument in Ihren Online-Diensten/Käufen

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2013-05
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
66
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1918383

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Über dieses Produkt

Teil 1 der ISO 898 legt mechanische und physikalische Eigenschaften von Schrauben aus Kohlenstoffstahl und legiertem Stahl fest, die in einem Bereich der Umgebungstemperatur von 10 °C bis 35 °C geprüft werden.

Welchen Nutzen hat die DIN EN ISO 898-1 für Sie?

Mit dieser Norm können Sie die Bewertung von Schrauben in Ihrer Umgebungstemperatur vornehmen, die den Anforderungen dieses Teils von ISO 898 entsprechen.

Es kann sein, dass sie die festgelegten mechanischen und physikalischen Eigenschaften bei höheren Temperaturen und/oder niedrigeren Temperaturen nicht beibehalten.

Für welche Bereiche gilt diese Norm?

Diese Norm legt mechanische und physikalische Eigenschaften von Schrauben aus Kohlenstoffstahl und legiertem Stahl mit metrischem ISO-Gewinde nach ISO 68-1 für Regelgewinde von M1,6 bis M39 und Feingewinde von M8×1 bis M39×3 fest, die in einem Umgebungstemperaturbereich zwischen 10 °C und 35 °C geprüft werden.

Diese Norm gilt nicht für Gewindestifte und ähnliche nicht auf Zug beanspruchte Verbindungselemente mit Gewinde (siehe ISO 898-5).

Gegenüber DIN EN ISO 898-1:2009-08 wurde folgende Änderung vorgenommen:

  • die Norm wurde redaktionell überarbeitet
  • in 9.1.3 das Verbot von Werkzeugen auf diejenigen beschränkt, die den Einfluss des Keilwinkels nach Bild 1 und Tabelle 16 verändern
  • Aufzählung für die Anwendbarkeit des Zugversuches in 9.3.2 um "Stiftschrauben mit höherer Tragfähigkeit am Einschraubende als am mutternseitigen Ende" ergänzt
  • die Anforderung bei der Härteprüfung am Längsschliff (9.11.2.4) wurde verändert ("gleich oder kleiner" anstelle "gleich oder größer")
  • die Anforderung bei der Oberflächenhärteprüfung (9.11.3.4) wurde verändert ("gleich oder kleiner" anstelle "gleich oder größer").

Warum technische Regeln von Beuth?

Der Beuth Verlag genießt weltweit das Vertrauen von über 140.000 Kunden, die wir mit 350.000 nationalen und internationalen Normen und technischen Fachtiteln direkt beliefern. Sie können unsere Produkte rund um die Uhr in unserem WebShop recherchieren und beziehen – fast immer im bequemen Direktdownload. Als Tochtergesellschaft des DIN Deutsches Institut für Normung e. V. und einer der größten Technikverlage Europas stehen wir für Fachkompetenz, Qualität, Service und Leistung.

Inhaltsverzeichnis
ICS
21.060.10
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1918383
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN ISO 898-1:2009-08 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 898-1:2009-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Norm wurde redaktionell überarbeitet; b) in 9.1.3 das Verbot von Werkzeugen auf diejenigen beschränkt, die den Einfluss des Keilwinkels nach Bild 1 und Tabelle 16 verändern; c) Aufzählung für die Anwendbarkeit des Zugversuches in 9.3.2 um "Stiftschrauben mit höherer Tragfähigkeit am Einschraubende als am mutternseitigen Ende" ergänzt; d) die Anforderung bei der Härteprüfung am Längsschliff (9.11.2.4) wurde verändert ("gleich oder kleiner" anstelle "gleich oder größer"); e) die Anforderung bei der Oberflächenhärteprüfung (9.11.3.4) wurde verändert ("gleich oder kleiner" anstelle "gleich oder größer").

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...