Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2020-02

DIN EN ISO 9809-3:2020-02

Gasflaschen - Auslegung, Herstellung und Prüfung von wiederbefüllbaren nahtlosen Gasflaschen aus Stahl - Teil 3: Flaschen aus normalisiertem Stahl (ISO 9809-3:2019); Deutsche Fassung EN ISO 9809-3:2019

Englischer Titel
Gas cylinders - Design, construction and testing of refillable seamless steel gas cylinders and tubes - Part 3: Normalized steel cylinders and tubes (ISO 9809-3:2019); German version EN ISO 9809-3:2019
Ausgabedatum
2020-02
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 135,00 EUR inkl. MwSt.

ab 126,17 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 135,00 EUR

  • 162,00 EUR

  • 168,70 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 163,10 EUR

  • 204,10 EUR

Abo 1
1

Jetzt 1 Jahr gratis testen: Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2020-02
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3061318

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm legt Randbedingungen fest für die Auslegung, Herstellung, Inspektion und Prüfung einer nahtlosen Stahlflasche aus normalisiertem Stahl. Ziel ist der Ausgleich zwischen Auslegung und ökonomischer Effizienz sowie internationaler Akzeptanz und universeller Gebrauchstauglichkeit. Die Normenreihe selbst hat das Ziel, Bedenken hinsichtlich Klima, Mehrfachprüfungen und Einschränkungen zu beseitigen, die derzeit aufgrund des Fehlens einschlägiger Internationaler Normen bestehen. Dieses Dokument wurde so geschrieben, dass es für die Bezugnahme in den UN-Modellvorschriften geeignet ist.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3061318
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 9809-3:2010-10 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 9809-3:2010-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Fassungsraum erweitert auf von unter 0,5 l bis einschließlich 450 l; b) Losgröße für Großflaschen nun eingeführt; c) Biegeversuch ausschließlich für Baumusterprüfungen beibehalten; d) Prüfanforderungen für die Kontrollanalyse (Grenzabweichungen modifiziert); e) neue Prüfanforderungen an Gewinde eingeführt einschließlich eines informativen Anhangs F; f) ursprüngliche Europäische Anhänge nun in den Hauptteil dieses Dokuments eingearbeitet; g) Anhang A 'Herstellungsfehler' nun abgestimmt mit ISO/TR 16115.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...