Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN ISO/IEC 17040:2005-04

Konformitätsbewertung - Allgemeine Anforderungen an die Begutachtung unter gleichrangigen Konformitätsbewertungsstellen und Akkreditierungsstellen (ISO/IEC 17040:2005); Deutsche und Englische Fassung EN ISO/IEC 17040:2005

Englischer Titel
Conformity assessment - General requirements for peer assessment of conformity assessment bodies and accreditation bodies (ISO/IEC 17040:2005); German and English version EN ISO/IEC 17040:2005
Ausgabedatum
2005-04
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
41

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 89,80 EUR inkl. MwSt.

ab 83,93 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 89,80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 108,60 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Dokument in Ihren Online-Diensten/Käufen

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2005-04
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
41
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9591392

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Europäische Norm EN ISO/IEC 17040 wurde vom CEN/CLC/TC 1 "Kriterien für Konformitätsbegutachtungsstellen", die Internationale Norm ISO/IEC 17040 vom ISO/CASCO "ISO-Ratskomitee für Konformitätsbewertung" erarbeitet. National wurden die internationalen Arbeiten vom Arbeitsausschuss NQSZ-3 "Zertifizierungsgrundlagen (Grundlagen zur Konformitätsbewertung)" gespiegelt.
In der Norm werden die allgemeinen Anforderungen an die Begutachtung unter Gleichrangigen benannt, die durch Abkommensgruppen von Akkreditierungs- oder Konformitätsbewertungsstellen auszuführen sind. Angesprochen werden die Struktur und Arbeitsweise der Abkommensgruppe nur insofern, wie diese die Begutachtung unter Gleichrangigen betreffen.
Die Begutachtung unter Gleichrangigen wird seit vielen Jahren genutzt, um Entscheidungen darüber zu treffen, wem die Aufnahme in eine bestimmte Gruppe Gleichrangiger gestattet wird. Die Mitgliedschaft in einem Berufsverband kann beispielsweise dadurch entschieden werden, dass ein Verfahren angewendet wird, das die bereits bestehenden Mitglieder erstellt haben und das die Festlegung von Anforderungen an die Mitgliedschaft sowie die Begutachtung der Antragsteller in Bezug auf die Konformität mit diesen Anforderungen beinhaltet.
Im Bereich der Konformitätsbewertung haben Gruppen von Stellen, die gleichartige Tätigkeiten ausführen, z. B. Prüfung oder Akkreditierung, die Begutachtung Gleichrangiger verwendet, um festzustellen, dass die Arbeit jedes Mitgliedes dieser Gruppe von allen anderen Mitgliedern anerkannt werden kann. Die globale Wirtschaft hat den Bedarf an der gegenseitigen Anerkennung unter Konformitätsbewertungsstellen beschleunigt. Jede Gruppe hat, entsprechend ihren Tätigkeiten, eine Form der Begutachtung Gleichrangiger entwickelt. Bei der Überprüfung dieser Verfahren, die von den verschiedenen Gruppen verwendet wurden, wurde offensichtlich, dass sie in vielen Aspekten gleich waren. Man spürte, dass die Schaffung einer Internationalen Norm, die allgemeine Aspekte zu einer wirksamen Begutachtung unter Gleichrangigen liefern würde, Vorteile bringen würde, wobei es den einzelnen Gruppen überlassen wurde, spezifische Maßnahmen entsprechend ihren individuellen Tätigkeitsbereichen zu ergreifen.

Inhaltsverzeichnis
ICS
03.120.20
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9591392

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...