Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2014-07

DIN IEC/TR 62543:2014-07;VDE 0553-543:2014-07

VDE 0553-543:2014-07

Hochspannungsgleichstrom(HGÜ-)Energieübertragung mit selbstgeführten Stromrichtern (VSC) (IEC/TR 62543:2011 + A1:2013)

Englischer Titel
High-voltage direct current (HVDC) power transmission using voltage sourced converters (VSC) (IEC/TR 62543:2011 + A1:2013)
Ausgabedatum
2014-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 125,33 EUR inkl. MwSt.

ab 117,13 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 125,33 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2014-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Technische Bericht behandelt Spannungszwischenkreis-Stromrichter (im Deutschen auch "selbstgeführt" genannt), die zur Energieübertragung mittels Hochspannungsgleichstrom verwendet werden. Er beschreibt Stromrichter, die einen Spannungszwischenkreis besitzen (das heißt, dass sie ein kapazitives Energiespeichermedium enthalten und dass die Polarität der Gleichspannung unveränderlich ist) und darüber hinaus selbstgeführt sind, indem sie Halbleiterbauteile nutzen, die durch Steuervorgänge sowohl an- als auch abgeschaltet werden können. Der Anwendungsbereich umfasst zwei- und dreistufige Stromrichter mit Pulsbreitenmodulation (en: pulse-width modulation, PWM) ebenso wie mehrstufige Stromrichter, modulare mehrstufige Stromrichter und kaskadierte zweistufige Stromrichter, schließt aber zwei- und dreistufige Stromrichter ohne PWM mit rechteckförmigen Ausgangsgrößen aus. Die verschiedenen Arten von Stromkreisen, die sich für die "VSC-Übertragung", wie die Hochspannungsgleichstromübertragung (HGÜ) mit Spannungszwischenkreis-Stromrichtern (en: voltage sourced converter, VSC) bezeichnet wird, verwenden lassen, werden in diesem Bericht ebenso beschrieben wie ihre wesentlichen Betriebseigenschaften und typischen Anwendungen. Er soll primär Käufern einen Leitfaden an die Hand geben, der ihnen dabei hilft, eine VSC-Übertragungsanlage zu spezifizieren. Netzgeführte und stromgeführte Stromrichter sind nicht Gegenstand dieses Berichts. Zuständig ist das DKE/K 331 "Leistungselektronik" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN IEC/TR 62543:2018-01;VDE 0553-543:2018-01 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN IEC/TR 62543 (VDE 0553-543):2012-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Ergänzungen zum modularen mehrstufigen Stromrichter (en: modular multi-level converter; MMC); b) Aufnahme des kaskadierten Zweistufen-Stromrichters (en: cascaded two-level (CTL) converter; c) Ergänzung eines Abschnitts zum Widerstandsbremssystem.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...