Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2015-07

DIN ISO 10816-6:2015-07

Mechanische Schwingungen - Bewertung der Schwingungen von Maschinen durch Messungen an nicht-rotierenden Teilen - Teil 6: Hubkolbenmaschinen mit einer Leistung über 100 kW (ISO 10816-6:1995 + Amd.1:2015)

Englischer Titel
Mechanical vibration - Evaluation of machine vibration by measurements on non-rotating parts - Part 6: Reciprocating machines with power ratings above 100 kW (ISO 10816-6:1995 + Amd.1:2015)
Ausgabedatum
2015-07
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 69,20 EUR inkl. MwSt.

ab 64,67 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 69,20 EUR

  • 96,30 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 83,50 EUR

  • 104,70 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2015-07
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2318748

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil von ISO 10816 gilt für die Schwingungen des Maschinenblocks von Hubkolbenmaschinen. Er legt die allgemeinen Bedingungen und Verfahren für die Messung und Bewertung von Schwingungen fest, wenn Messungen an den nicht-rotierenden und nicht hin- und hergehenden Teilen vollständiger Maschinen ausgeführt werden. Für die Messgröße, die auf einfache Weise den Schwingungszustand einer Hubkolbenmaschine beschreibt, wird der Begriff "Schwingstärke" verwendet. Die darin genannten Richtwerte dienen vorzugsweise zum Klassifizieren der Schwingungen der Maschine und zum Vermeiden von Problemen bei Anbauteilen, die am Maschinenblock montiert sind. In diesem Teil von ISO 10816 sind daher Empfehlungen für die Messung und für Beurteilungskriterien angegeben. Dieser Teil von ISO 10816 gilt für starr oder elastisch aufgestellte Hubkolbenmaschinen mit einer Leistung über 100 kW. Wellenschwingungen einschließlich Torsionsschwingungen werden in diesem Teil von ISO 10816 nicht behandelt. Die Internationale Norm ISO 10816-6:1995 und das Amendment 1:2015 sind vom Technischen Komitee ISO/TC 108 "Mechanical vibration, shock and condition monitoring", Unterkomitee SC 2 "Measurement and evaluation of mechanical vibration and shock as applied to machines, vehicles and structures", dessen Sekretariat von DIN geführt wird, erarbeitet worden. Die deutsche Mitarbeit erfolgte durch den Ausschuss NA 001-03-06-02 UA (NALS/VDI C 6.2) "Messung und Beurteilung von Maschinenschwingungen" des Normenausschusses Akustik, Lärmminderung und Schwingungstechnik (NALS) im DIN und VDI.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2318748
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN ISO 10816-6:1997-08 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN ISO 10816-6:1997-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die internationale Änderung ISO 10816-6:1995/Amd.1:2015 ist in den Text eingearbeitet, insbesondere wurden Hubkolbenkompressoren aus dem Anwendungsbereich herausgenommen; b) Norm redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...