Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2007-11

DIN ISO 14502-1:2007-11

Bestimmung von charakteristischen Substanzen von grünem und schwarzem Tee - Teil 1: Gesamt-Polyphenolgehalt in Tee - Colorimetrisches Verfahren mit Folin-Ciocalteu-Reagenz (ISO 14502-1:2005 + Corrigendum 1:2006)

Englischer Titel
Determination of substances characteristic of green and black tea - Part 1: Content of total polyphenols in tea - Colorimetric method using Folin-Ciocalteu reagent (ISO 14502-1:2005 + Corrigendum 1:2006)
Ausgabedatum
2007-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 68,30 EUR inkl. MwSt.

ab 57,39 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 68,30 EUR

  • 85,50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 74,40 EUR

  • 92,90 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2007-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1378604

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Gesamtpolyphenole und Catechine werden als gesundheitsfördernde Bestandteile angesehen. Die vorliegenden Untersuchungsverfahren haben deshalb sowohl für die Teewirtschaft als auch für die amtliche Lebensmittelüberwachung einen hohen Stellenwert.
Die Norm DIN ISO 14502-1 legt ein Verfahren zur Bestimmung des Gesamt-Polyphenolgehalts in Blatt-Tee und löslichem Tee durch eine colorimetrische Gehaltsbestimmung mit Folin-Ciocalteu-Phenolreagenz fest. Das Verfahren gilt sowohl für Grüntee- als auch Schwarztee-Erzeugnisse. Die Polyphenole werden aus fein gemahlenem Blatt-Tee mit 70 %igem Methanol bei 70 °C extrahiert. Lösliche Tees werden in heißem Wasser gelöst und zum Stabilisieren des Extraktes mit 10 % (Volumenanteil) Acetonitril versetzt. Die Polyphenole im Extrakt werden unter Verwendung von Folin-Ciocalteu-Phenolreagenz colorimetrisch bestimmt. Das Reagenz enthält Wolframatophosphorsäuren als Oxidationsmittel, die bei Reduktion durch die leicht oxidierbaren Phenol-Hydroxylgruppen zu einer Blaufärbung mit einem breiten Absorptionsmaximum bei 765 nm führen. Das Folin-Ciocalteu-Phenolreagenz reagiert mit einer Vielzahl von Polyphenolverbindungen und, obwohl das Ansprechen mit den einzelnen Bestandteilen schwanken kann, erlaubt die Auswahl von Gallussäure (3,4,5-Trihydroxybenzoesäure) als Kalibrierstandard den Erhalt brauchbarer Daten über den Polyphenol-Gesamtgehalt.
Die Internationale Norm ISO 14502 zur Bestimmung von charakteristischen Substanzen von grünem und schwarzem Tee wurde vom ISO/TC 34/SC 8 "Tee" (Sekretariat: Großbritannien) erarbeitet und ist im Jahr 2005 erschienen. Der Arbeitsausschuss NA 057-05-11 AA "Tee" des NAL hat beschlossen, ISO 14502 einschließlich Corrigendum 1:2006 in das Deutsche Normenwerk zu übernehmen.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1378604

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...