Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2006-06

DIN ISO 14790:2006-06

Snowboard-Plattenbindungen - Anforderungen und Prüfverfahren (ISO 14790:2005)

Englischer Titel
Snowboard plate-bindings - Requirements and test methods (ISO 14790:2005)
Ausgabedatum
2006-06
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 47,60 EUR inkl. MwSt.

ab 40,00 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 47,60 EUR

  • 59,60 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 51,70 EUR

  • 64,90 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2006-06
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9712760

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Internationalen Normen wurden im ISO/TC 83/SC 3 "Skibindungen" erstellt. National ist der Arbeitsausschuss NA 112-03-01 AA "Ski- und Snowboardsportgeräte" des NASport zuständig.

Die Normen DIN ISO 14790 und DIN ISO 15344 gehören wie auch DIN ISO 14573 "Snowboard-Schnallenbindungen für Softboots, Anforderungen und Prüfverfahren" zu einer Reihe von Normen über Snowboardbindungen. Die Snowboardschuhe sind in DIN ISO 11634 genormt; für den Bindungsbefestigungsbereich sind die Normen DIN ISO 10958-1 und DIN ISO 10598-2 relevant.

DIN ISO 14790:

Von einer normgerechten Plattenbindung wird verlangt, dass

  • sie nach der Prüfung keine Brüche aufweist
  • sie den Schuh auf übliche Weise befestigt halten kann

  • der festgestellte Schuh in der Bindung nicht locker ist

  • der Schuh auf übliche Weise aus der Bindung gelöst werden kann.

Außerdem wird verlangt, dass die Bindung, mit 2 mm Schnee, zwischen Schuhsohle und Bindung schließt.

Die Norm DIN ISO 14790 enthält auch Angaben zur Kennzeichnung, zur Montageanleitung und zur Bedienungsanleitung dieser Bindungen.

DIN ISO 15344:

Von einer normgerechten Step-in-Bindung wird verlangt, dass

  • sie nach der Prüfung keine Brüche, Anbrüche oder Anzeichen von bleibender Verformung aufweist
  • sie den Schuh entsprechend den Herstellerangaben halten kann
  • der befestigte Schuh nicht aus der Bindung gleitet

  • der Schuh entsprechend der Herstellerinformation aus der Bindung gelöst werden kann.

Außerdem muss die Bindung mit 2 mm Schnee zwischen Schuhsohle und Bindung schließen.

Die Norm DIN ISO 15344 enthält auch Angaben zur Kennzeichnung, zur Montageanleitung und zur Bedienungsanleitung.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9712760
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN ISO 14790:1997-11 .

Dieser Artikel wurde berichtigt durch: DIN ISO 14790 Berichtigung 1:2007-10 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN ISO 14790:1997-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) normungstechnische Überarbeitung des Inhalts und neue Gliederung; b) Bild 1 wurde aktualisiert; c) Abschnitt "Anforderungen" wurde überarbeitet; d) Abschnitt "Prüfverfahren" wurde überarbeitet und erweitert, Aufnahme "Künstliches Bein", "Laststufe", "Messgenauigkeit"; e) Drehmoment für Typ C geändert; f) Erweiterung der Bedienungsanleitung.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...