Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2005-04

DIN ISO 4120:2005-04

Sensorische Analyse - Prüfverfahren - Dreiecksprüfung (ISO 4120:2004)

Englischer Titel
Sensory analysis - Methodology - Triangle test (ISO 4120:2004)
Ausgabedatum
2005-04
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 82,60 EUR inkl. MwSt.

ab 69,41 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 82,60 EUR

  • 103,10 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 89,80 EUR

  • 112,10 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2005-04
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Internationale Norm ISO 4120 wurde vom ISO/TC 34/SC 12 "Sensorische Analyse" unter aktiver deutscher Mitwirkung erarbeitet.
In der Norm ist ein sensorisches Prüfverfahren zur Prüfung und Bewertung von Lebensmitteln beschrieben. Ziel dieses Verfahrens ist die Feststellung, ob zwischen den Proben von zwei Prüfmaterialien ein wahrnehmbarer sensorischer Unterschied vorhanden ist. In die überarbeitete Ausgabe der Norm wurde erstmalig die Prüfung auf Ähnlichkeit aufgenommen. Das Verfahren eignet sich besonders, um festzustellen, ob z. B. die Änderung von Zutaten, Verarbeitung, Verpackung, Behandlung oder Lagerung zu wahrnehmbaren Unterschieden beim jeweiligen Lebensmittel führen. Außerdem ist es auf die Auswahl, Schulung und Leistungsüberprüfung von Prüfpersonen anwendbar.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN ISO 4120:1995-01 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN ISO 4120:2007-10 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN ISO 4120:1995-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Norm sieht ausschließlich die Anwendung der "Forced Choice"-Technik vor. Die Entscheidung "kein Unterschied" wird nicht mehr zugelassen; b) bei der Auswertung und Interpretation der Ergebnisse kann zwischen Prüfung auf Unterschied und Prüfung auf Ähnlichkeit unterschieden werden; c) ss wurde ein statistischer Ansatz zur Bestimmung der jeweils erforderlichen Anzahl an Prüfpersonen ergänzt; d) im informativen Anhang B sind Anwendungsbeispiele angegeben; e) die Norm wurde den derzeit geltenden Gestaltungsregeln angepasst.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...