Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2008-06

DIN ISO 5130:2008-06

Akustik - Messungen des Standgeräusches von Straßenfahrzeugen (ISO 5130:2007)

Englischer Titel
Acoustics - Measurements of sound pressure level emitted by stationary road vehicles (ISO 5130:2007)
Ausgabedatum
2008-06
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 75,80 EUR inkl. MwSt.

ab 70,84 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 75,80 EUR

  • 105,20 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 91,60 EUR

  • 114,40 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2008-06
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Das in der Norm festgelegte Messverfahren dient der quantitativen Beurteilung der Geräuschabstrahlung von Straßenfahrzeugen in der Nähe des Auspuffs (Nahfeldmessmethode). Messwert ist der auf ganze dB gerundete maximale A-bewertete Schalldruckpegel. Das Verfahren gestattet sowohl die Überprüfung von Fahrzeugen im Verkehr als auch die Ermittlung von Änderungen des Auspuffgeräuschs. Derartige Änderungen können herrühren von Abnutzung oder unzulänglicher Justierung, ohne dass der Schaden bei einer Sichtprüfung erkennbar ist, oder teilweiser oder vollständiger Demontage von Auspuffschalldämpfern. Solche Veränderungen lassen sich bestimmen, indem die Messwerte mit Referenzmesswerten verglichen werden, die nach demselben Messverfahren und unter ähnlichen Messbedingungen ermittelt wurden, zum Beispiel bei der Typzulassung des Fahrzeugs.
Die Norm enthält Anforderungen an das Prüfgelände sowie ausführliche Festlegungen zur Mikrofonaufstellung und den Betriebsbedingungen des Fahrzeugs (wesentlicher Parameter ist die Motordrehzahl im Leerlauf). Außerdem ist eine Abschätzung der Messunsicherheit des Ergebnisses nach dem Leitfaden zur Angabe der Unsicherheit beim Messen (Guide to the expression of uncertainty in measurement - GUM) festgelegt.
Zwei informative Anhänge erläutern fachliche Hintergründe und ausführliche Betrachtungen zu den die Messunsicherheit beeinflussenden Faktoren.
Diese Norm beinhaltet die deutsche Übersetzung der Internationalen Norm ISO 5130:2007, die in der WG 42 "Außengeräuschmessungen an Straßenfahrzeugen" des ISO/TC 43/SC 1 "Geräusche" unter deutscher Mitarbeit des Unterausschusses NA 001-01-05-03 UA im Arbeitsausschuss NA 001-01-05 AA "Geräuschemissionsmessungen an Fahrzeugen inklusive Messungen im Fahrgastraum und am Arbeitsplatz" im NALS erstellt wurde.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN ISO 5130:1982-05 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN ISO 5130:2017-12 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN ISO 5130:1982-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Ergänzungen im Hinblick auf die geänderte Fahrzeugtechnik; b) Erweiterung des Anwendungsbereiches; c) Messungen im Halbraum sind erlaubt; d) Messpunkte genauer beschrieben; e) Motordrehzahl während der Messung angepasst an heutige Fahrzeuge; f) Erweiterung um einen Anhang A mit zusätzlichen Informationen zur Überarbeitung und einem Anhang B zur Messunsicherheit.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...