Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2006-06

DIN VDE 0298-3:2006-06;VDE 0298-3:2006-06

VDE 0298-3:2006-06

Verwendung von Kabeln und isolierten Leitungen für Starkstromanlagen - Teil 3: Leitfaden für die Verwendung nicht harmonisierter Starkstromleitungen

Englischer Titel
Application of cables and cords in power installations - Part 3: Guide to use of non-harmonized cables
Ausgabedatum
2006-06
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 52.98 EUR inkl. MwSt.

ab 49.51 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 52.98 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2006-06
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm ist in erster Linie für die Anwender von isolierten Starkstromleitungen nach DIN VDE 0250 (VDE 0250) erarbeitet worden.
In dieser Restnorm sind die Anwendungshinweise für alle nicht von der Harmonisierung berührten (nationalen) Leitungs-Bauarten zusammengefasst. Damit wird dem Anwender die Möglichkeit gegeben, sich schnell und umfassend über die Verwendung und die hauptsächlichen Eigenschaften zu informieren. Spezielle Anforderungen für Geräte und Errichtung in Bezug auf besondere Bedingungen sind jedoch weiterhin den einzelnen besonderen Normen für Geräte und für die Errichtung elektrischer Starkstromanlagen zu entnehmen.
Durch die fortschreitende Harmonisierung werden Bauarten aus DIN VDE 0250 (VDE 0250) in die Normen der Reihen DIN VDE 0281 (VDE 0281) (Starkstromleitungen mit thermoplastischer Isolierhülle nach HD 21) und DIN VDE 0282 (VDE 0282) (Starkstromleitungen mit vernetzter Isolierhülle nach HD 22) übernommen. Die Verwendung dieser harmonisierten Leitungen ist in DIN VDE 0298-300 (VDE 0298-300) nachzulesen. Nicht harmonisierte Bauarten bleiben Bestandteil des Anwendungsbereichs der Normen der Reihe DIN VDE 0250 (VDE 0250).
Für die Norm ist das K 411 "Starkstromkabel und isolierte Starkstromleitungen" zuständig.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 57298-3:1983-08;DIN VDE 0298-3:1983-08;VDE 0298-3:1983-08 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN VDE 0298-3 (VDE 0298-3):1983-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Die Verwendungshinweise für harmonisierte Leitungen wurden in DIN VDE 0298-300 (VDE 0298-300) veröffentlicht und deshalb aus diesem Teil 3 herausgenommen. b) Hinweise zur Verwendung neuer nationaler Bauarten, die nicht im Harmonisierungsprogramm von CENELEC enthalten sind, wurden aufgenommen. c)Um die neue Norm an die übrigen Normen der Reihe DIN VDE 0298 (VDE 0298) anzupassen, wurde der Titel der Norm geändert in: Verwendung von Kabeln und isolierten Leitungen für Starkstromanlagen - Teil 3: Leitfaden für die Verwendung nicht harmonisierter Starkstromleitungen. d)Die normativen Verweisungen wurden aktualisiert und die Norm redaktionell vollständig überarbeitet.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...