Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2004-02

DIN VDE 0298-300:2004-02;VDE 0298-300:2004-02

VDE 0298-300:2004-02

Verwendung von Kabeln und isolierten Leitungen für Starkstromanlagen - Teil 300: Leitfaden für die Verwendung harmonisierter Niederspannungsstarkstromleitungen; Deutsche Fassung HD 516 S2:1997 + A1:2003

Englischer Titel
Application of cables and cords in power installations - Part 300: Guide to use of low voltage harmonized cables; German version HD 516 S2:1997 + A1:2003
Ausgabedatum
2004-02
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 96,76 EUR inkl. MwSt.

ab 90,43 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 96,76 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2004-02
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Ziel der Veröffentlichung dieser Norm ist es, die Anwender über die Eigenschaften und Grenzbedingungen isolierter Starkstromleitungen zu unterrichten, um Missbrauch der Leitungen zu vermeiden.
Die Norm enthält Hinweise für die sichere Verwendung harmonisierter Leitungen, die derzeit in den verschiedenen Teilen der Normen der Reihen DIN VDE 0281 (VDE 0281) "Starkstromleitungen mit thermoplastischer Isolierhülle für Nennspannungen bis 450/750 V)" und DIN VDE 0282 (VDE 0282) "Starkstromleitungen mit vernetzter Isolierhülle für Nennspannungen bis 450/750 V" enthalten sind.
Es soll erreicht werden, den Herstellern von Betriebsmitteln, Installateuren und Endverbrauchern einen Leitfaden über die Eigenschaften der harmonisierten Niederspannungs-Leitungen und die als notwendig erachteten Einschränkungen zur Verfügung zu stellen, um Leben, Gebäude und Güter zu sichern.
Die enthaltenen Angaben sind Grenzwerte und werden durch Beispiele veranschaulicht, die nicht erschöpfend sein können, aber dennoch Wege aufzeigen, mit denen die Sicherheit erzielt werden kann.
Die Leitungen sollten nur in den festgelegten Grenzen und in der in der Norm beschriebenen Weise verwendet werden. Die Norm sollte in Verbindung mit anderen Normen über bestimmte Betriebsmittel oder Installationsbedingungen gelesen werden.
Gesetze oder Rechtsvorschriften sind gegenüber den Hinweisen in der Norm vorrangig zu beachten.
Für die Norm ist das UK 411.2 "Isolierte Starkstromleitungen" zuständig.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN VDE 0298-300:1999-04;VDE 0298-300:1999-04 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 50565-1:2015-02;VDE 0298-565-1:2015-02 , DIN EN 50565-2:2015-02;VDE 0298-565-2:2015-02 , DIN VDE 0298-300:2009-09;VDE 0298-300:2009-09 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN VDE 0298-300 (VDE 0298 Teil 300):1999-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Folgende Leitungsbauarten und die Angaben zu ihrer Verwendung wurden gestrichen   - H03VH-H nach HD 21.5,  - H03RT-F nach HD 22.4 und  - H03RV4-H nach HD 22.14. b) Folgende Leitungsbauarten und die Angaben zu ihrer Verwendung wurden hinzugefügt - H05SS-K nach HD 22.3, - H03RT-H nach HD 22.14, - H05SS(T)-F und H05SSD3(T)-F nach HD 22.15 und - H07RN8-F nach HD 22.16. c) Die Verwendungsangaben für vorhandene Bauarten nach HD 21.5, HD 21.13, HD 22.4 und HD 22.12, wurden geändert. d) Die normativen Verweisungen wurden aktualisiert.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...