Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice Inland
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2018-07

ISO 19011:2018-07

Leitfaden zur Auditierung von Managementsystemen

Englischer Titel
Guidelines for auditing management systems
Ausgabedatum
2018-07
Originalsprachen
Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 183.10 EUR inkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 183.10 EUR

  • 219.70 EUR

  • 183.10 EUR

  • 183.10 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 183.10 EUR

  • 183.10 EUR

  • 183.10 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2018-07
Originalsprachen
Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Über dieses Produkt

Grundsätze, Verwaltung und Durchführung von Audits gemäß neuer ISO 19011:2018-07

Die bisher gültige ISO 19011:2011-11 wird durch die Version 2018-07 ersetzt. In der neuen Fassung sind zahlreiche Ergänzungen und Erweiterungen enthalten, die jeder kennen muss, der sich mit der Auditierung von Managementsystemen befasst. Wer interne oder externe Managementsystem-Audits plant und durchführt oder ein Auditprogramm verwaltet, für den ist diese aktualisierte Norm unverzichtbar.

Mit Ergänzungen und Erweiterungen auf dem aktuellen Stand

Die Version von 2011 wurde mit der Aktualisierung 2018 um bedeutende Punkte ergänzt. In übersichtlicher Form erfährt der Anwender hier alles, was er im Prozess seiner Tätigkeit zu beachten hat, darunter auch Aspekte wie Risikoanalyse, Aufbau, Einführung und Verantwortlichkeiten, Überwachen und Auswerten von Managementsystem-Audits. Betrachtet werden im Wesentlichen:

  • die Grundsätze der Auditierung
  • die Verwaltung eines Auditprogrammes
  • die Durchführung von Managementsystem-Audits

Von besonderem Nutzen ist zudem das Kapitel, mithilfe dessen sich die Qualität einer Auditierung bewerten lässt, beziehungsweise die Kompetenz der an einem Auditierungsprozess beteiligten Personen. Hier erhält der Nutzer das nötige Handwerkszeug, um sichere Qualitätsurteile zu fällen.

Zusätzlich zur Norm selbst ist das Redline-Dokument erhältlich, in dem die Änderungen zur letzten Ausgabe farblich hervorgehoben sind.

Das ist neu:

  • Ergänzung des risikobasierten Ansatzes zu den Grundsätzen der Auditierung
  • Erweiterung der Leitlinien zur Verwaltung eines Auditprogramms, einschließlich der Risiken von Auditprogrammen
  • Erweiterung der Leitlinien zur Durchführung eines Audits, insbesondere des Abschnitts zur Auditplanung
  • Erweiterung der allgemeinen Kompetenzanforderungen für Auditoren
  • Anpassung der Begriffe und Definitionen, um statt des Objektes („Sache“) den Prozess widerzuspiegeln
  • Streichung des Anhangs zu Kompetenzanforderungen für die Auditierung spezifischer Disziplinen von Managementsystemen
  • Erweiterung von Anhang A: Es werden Leitlinien bereitgestellt für die Auditierung neuer Konzepte, zum Beispiel Unternehmenskontext, Führung und Engagement, virtuelle Audits, sowie Compliance und Sicherung von Lieferketten

 Aktualisierte Norm:     

ISO 19011:2018-07 (vormals ISO 19011:2011)

Aus dem Inhalt

  • Geltungsbereich
  • Normative Referenzen
  • Begriffe und Definitionen
  • Grundsätze der Auditierung
  • Management von Auditprogrammen
  • Durchführung einer Auditierung
  • Kompetenz und Bewertung von Auditoren

Das Buch richtet sich an:

Personen, die interne oder externe Managementsystem-Audits planen und durchführen oder ein Auditprogramm verwalten, sowie Personen, die Auditoren und Audits bewerten.

Erhältliche Sprachen:

  • Englisch (Original)
  • Französisch (Übersetzung)
Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt ISO 19011:2011-11 .

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...