Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2001-09-01

OENORM EN 725-12:2001-09-01

Hochleistungskeramik - Prüfverfahren für keramische Pulver - Teil 12: Chemische Analyse von Zirconiumoxid

Englischer Titel
Advanced technical ceramics - Methods of test for ceramic powders - Part 12: Chemical analysis of zirconia
Ausgabedatum
2001-09-01
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 59,50 EUR inkl. MwSt.

ab 55,61 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 59,50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 74,40 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2001-09-01
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Diese Norm legt Verfahren für die Bestimmung der Elemente Silicium, Aluminium, Titanium, Eisen, Calcium, Magnesium, Kalium, Natrium, Yttrium, Hafnium, Cerium und Strontium mit Hilfe der Flammen-Atomabsorptionsspektrometrie (FAAS) und der Atomemissionsspektrometrie mit induktiv gekoppeltem Plasma (ICP-AES) fest. Die Verfahren sind auf die in Abschnitt 3 angegebenen Konzentrationsbereiche der oxidischen Verunreinigungen anwendbar. Bei Konzentrationen von 5 ppm bis 500 ppm sind FAAS und ICP-AES einzusetzen. Bei Konzentrationen oberhalb von 500 ppm kann das in EN 955-5 festgelegte RFA-Verfahren angewendet werden.
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...