Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2003-02-01

OENORM EN 993-18:2003-02-01

Prüfverfahren für dichte geformte feuerfeste Erzeugnisse - Teil 18: Bestimmung der Rohdichte an körnigem Gut nach dem Wasserverdrängungsverfahren unter Vakuum

Englischer Titel
Methods of test for dense shaped refractory products - Part 18: Determination of bulk density of granular materials by the water method with vacuum
Ausgabedatum
2003-02-01
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 59,50 EUR inkl. MwSt.

ab 55,61 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 59,50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 74,40 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2003-02-01
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Diese Teil von EN 993 legt ein Verfahren zur Bestimmung der Rohdichte von körnigen feuerfesten Werkstoffen (Korndichte) mit einer Korngröße über 2 mm nach dem Wasser-Verdrängungsverfahren unter Vakuum fest. Anmerkung: Dieses Verfahren wird als Alternative zum Verfahren mit Quecksilberverdrängung unter Vakuumbedingungen vorgeschlagen, das in EN 993-17 festgelegt ist und das aufgrund seiner Reproduzierbarkeit als Schiedsverfahren zu verwenden ist. Da Quecksilber jedoch als gefährliche Substanz bekannt ist, wird das in dieser Norm festgelegte Verfahren für sämtliche Routinezwecke empfohlen. Trotzdem können die beiden Verfahren, in Abhängigkeit von der Beschaffenheit des Prüfgutes, zu unterschiedlichen Ergebnissen führen.
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...