Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2003-08-01

OEVE/OENORM EN 50065-4-4:2003-08-01

Signalübertragung auf elektrischen Niederspannungsnetzen im Frequenzbereich 3 kHz bis 148,5 kHz - Teil 4-4: Niederspannungs-Entkopplungsfilter - Impedanzfilter

Englischer Titel
Signalling on low-voltage electrical installations in the frequency range 3 kHz to 148,5 kHz - Part 4-4: Low voltage decoupling filter - Impedance filter
Ausgabedatum
2003-08-01
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 35,50 EUR inkl. MwSt.

ab 33,18 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 35,50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 44,40 EUR

Abo 1
1

Jetzt 1 Jahr gratis testen: Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2003-08-01
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Diese Norm gilt für Impedanzfilter in einem System zur Signalübertragung auf elektrischen Niederspannungsnetzen, deren Spannung zwischen Phase und Neutralleiter 250 V~ nicht überschreitet und deren Nennstrom 125 A nicht überschreitet und die für die Verwendung im Haushalt oder vergleichbaren ortsfesten Installationen vorgesehen sind, einschließlich Wohn- und Gewerbebauten. Diese Norm gilt ebenso für Zwischenstecker-Filter. Solche Filter werden verwendet, um in dem Nenn-Frequenzbereich eines Informationsübertragungssystems eine geeignete Impedanz an Punkten des elektrischen Niederspannungsnetzes zu erzielen, an denen ein niederohmiges Gerät angeschlossen ist. Dadurch soll ein zuverlässiger Betrieb des Informationsübertragungssystems sichergestellt werden. Die Filter können sowohl im Niederspannungsnetz des Energieversorgers als auch verbraucherseitig eingesetzt werden. Sie können auch in Verbindung mit Eingangsfiltern und Trennfiltern verwendet werden.
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...