Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2018-11

VG 85650-2:2018-11

Zahnradgetriebe für Schiffs-Hauptantriebsanlagen - Teil 2: Gütesicherung; Text Deutsch und Englisch

Englischer Titel
Gears for ship main propulsion plants - Part 2: Quality assurance; Text in German and English
Ausgabedatum
2018-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 82,60 EUR inkl. MwSt.

ab 69,41 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 82,60 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 89,80 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2018-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm gilt für alle Zahnradgetriebe, die zur Übertragung der Antriebsleistung auf die Vortriebsanlage von Wasserfahrzeugen und Schiffen eingesetzt werden.
Wesentliche Maßnahmen für Zahnradgetriebe seegehender Schiffe sind die Gütesicherung und Güteprüfung.
Bei Getrieben aus den Standardprogrammen (nachstehend Getriebe genannt), die aus auftragsneutraler Produktion (zum Beispiel Lagerproduktion) gefertigt sind, ist der Umfang der Gütesicherung gesondert zu vereinbaren. Bei Sonderkonstruktionen von Getrieben ist diese Norm sinngemäß anzuwenden.
In weiteren Abschnitten werden in der Norm die Anforderungen von Maßnahmen; vor der Fertigung; während der Fertigung; beim Funktionslauf und bei der Borderprobung beschrieben.
Da die Verwendung beziehungsweise Einsatz eines Getriebes sowohl dem Schiffstyp, der Antriebsanlage als auch der Vortriebsanlage und den räumlichen Verhältnissen angepasst wird, wurde für Gütesicherungsmaßnahmen nur der Mindestumfang festgelegt, der fallweise ergänzt werden kann.
Im Anhang A (informativ) wurde ein Beispiel für einen Prüfablaufplan dargestellt.
Der Auftragnehmer muss ein Gütesicherungssystem nach DIN EN ISO 9001 unterhalten.
Für das "Ausrichten" von Getrieben gilt die VDI 2726.
Diese Norm wurde von der DIN-Normenstelle Schiffs- und Meerestechnik (NSMT), Arbeitsausschuss NA 132-02-01 AA "Leistungserzeugung, Vortrieb, Hilfsmaschinen", erarbeitet.

Änderungsvermerk

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber VG 85650-2:1997-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Abschnitt 4 "Güteprüfung" aktualisiert; b) Anhang A "Beispiel für einen Prüfablaufplan" tabellarisch gegliedert; c) englische Fassung hinzugefügt; d) redaktionelle Änderungen vorgenommen; e) Aufbau der Norm an die aktuellen Gestaltungsregeln angepasst.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...