Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Online-Seminar S-859

Normungscoach | Grundlagen der Werknormung: Vom Know-how zum Firmen-Standard

  • 1 Tag(e)

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

464,10 EUR inkl. MwSt.

390,00 EUR exkl. MwSt.

DIN-Mitglieder erhalten 15 % Rabatt

Buchungsoptionen

online

50% Preisersparnis auf thematisierte DIN-Normen

Sicherer Kauf auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

In diesem Online-Seminar vermittelt unser Experte Michael Noll die grundlegenden Aspekte, die in Unternehmen Berücksichtigung finden müssen, um Werknormung entweder einzuführen, die gegebenenfalls vorhandene unternehmenseigene Werknormung zu reflektieren oder sie zu optimieren. Der Vortrag ist so angelegt, dass er auch Spielraum zur Diskussion unter den Teilnehmer*innen enthält. Als mitzubringende Voraussetzungen sind wünschenswert:

  • Grundkenntnisse auf den Gebieten Normung und Normenanwendung
  • Erfahrung als Mitarbeiter*in in einem Unternehmen der Industrie oder Dienstleistung
  • einfache Kenntnisse von Organisationsstrukturen in Unternehmen

Tatsache ist: Wer sich in der Werknormung auskennt, kann für sich ein besonderes Wissen beanspruchen, das in der Praxis äußerst begehrt ist.

Zielgruppe

    • Mitarbeiter*innen interne oder externe Normung
    • Mitarbeiter*innen Normenmanagement
    • Normenanwender*innen in mittleren oder großen Unternehmen
    • Mitarbeiter*innen Technische Redaktion
    • Produktmanager*innen Fertigung
    • Mitarbeiter*innen im Umfeld Normenstrategie
    • allgemein an Normung interessierte Personen

Programm

09:00 Uhr Begrüßung durch den Referenten Dipl.-Phys. Michael Noll

  • Grundlagen der innerbetrieblichen Normungsarbeit
  • Werknormung
  • Die Normenabteilung im Unternehmen
  • Aufgaben und Ziele der Normenabteilung
  • Gremienarbeit der Normenabteilung

10:45 Uhr Pause

11:00 Uhr Durchführung von Werknormungsmaßnahmen

  • Erstellung von Werknormen
  • Gestaltung von Werknormen
  • Änderung von Werknormen
  • Funktionsbezogene Werknormung

Nutzen der Werknormung

  • Komplexitätsreduzierung durch Werknormung
  • Werknormung und europäische Richtlinien
  • Berufsbild des Normungsmitarbeiters

12:30 Uhr Abschließende Worte der Referenten und Ende des Seminars

Leistungen

Inklusive Arbeitsunterlage und Teilnahmebescheinigung

Referenten
  • Nach seinem Diplom-Abschluss im Fach Physik (HHU Düsseldorf) erlangte Herr Noll seine breit aufgestellte Berufserfahrung in verschiedenen Positionen, zunächst als Anwendungsentwickler in Rechenzentren und als Projektmanager in IT/TK Unternehmen. Anschließend übernimmt er, zunächst als Referent Normenmanagement, die Verantwortung für das Normeninformationssystem der Open Grid Europe GmbH. Dort setzt er die lange Tradition der Werknormung des aus der ehemaligen Ruhrgas AG entstandenen Unternehmens als Leiter Normenmanagement fort. Später kommen Gremien- und Ideenmanagement zu seinem Verantwortungsbereich hinzu. Herr Noll ist DIN-Normenexperte und selber in Gremien von CEN, DIN/DKE (IDiS), im ANP und im BFA der DIN-Software GmbH, teilweise als Vorsitzender, aktiv.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...