Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Online-Seminar S-440

Statistische Methoden - AQL als Handwerk für regulatorische Anforderungen in der Medizintechnik

  • 1 Tag(e)

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 654,50 EUR inkl. MwSt.

ab 550,00 EUR exkl. MwSt.

DIN-Mitglieder erhalten 15 % Rabatt

Alle Termine in 2020 werden als Online-Seminar angeboten. Nach der Buchung erhalten Sie 35 % Rabatt auf die Teilnahmegebühr. Die Anmeldefrist endet 24 h vor dem Termin.

Buchungsoptionen

online
  • 800,40 EUR

  • 654,50 EUR

  • 654,50 EUR

50% Preisersparnis auf thematisierte DIN-Normen

Sicherer Kauf auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Zum Thema

Statistische Stichprobenprüfungen sind sehr zeitsparend und liefern wichtige Erkenntnisse, über die Qualität der Lieferung, Produktion oder Endprüfung. In diesem Seminar werden Sie sowohl die Grundlagen als auch die praktische Anwendung von Stichprobenprüfungen anhand praktischer Beispiele schnell und effizient erlernen. Sie werden lernen eine von der FDA anerkannte statistische Prüfmethode im eigenen Betrieb einzuführen. Behandelt werden die einfachen, doppelten und mehrfachen Annahmestichprobenprüfungen nach DIN ISO 2859-1 (Attributprüfung) sowie die s- bzw. σ-Prüfung nach DIN ISO 3951-1 (Variablenprüfung). Kleine Workshops setzen die erlernte Theorie in die Praxis um und führen zu einem besseren Verständnis. Das Seminar eignet sich sowohl für erfahrene Anwender als auch für Neueinsteiger oder »Auffrischer«.

Veranstaltungsziel

Mit dem DIN-Seminar sollen dem Teilnehmer sowohl die Grundlagen der Annahmestichprobenprüfung als auch die statistische Ermittlung des Stichprobenumfangs erläutert und ein Grundstein zur Entwicklung eines eigenen Prüfsystems gelegt werden.

  • Lernen Sie, wann eine Stichprobenprüfung nach AQL anzuwenden ist.
  • Erhalten Sie einen Überblick über die Möglichkeiten zur statistischen Ermittlung des Stichprobenumfanges Ihrer Messungen.
  • Lernen Sie den Umgang mit dem Tabellenwerk der Standards.
  • Entwickeln Sie ein Gefühl für die unterschiedlichen Parameter einer Stichprobenprüfung.
  • Erfahren Sie, wie Stichprobenprüfungen in Ihr Qualitätsmanagementsystem passen.

Zielgruppe

    Hersteller von Medizinprodukten, Mitarbeiter aus den Bereichen Produktion | Forschung und Entwicklung | Qualitätsmanagement | Qualitätssicherung

Programm

09:00 Begrüßung durch den Referenten


Grundlagen der Statistik

  • Verteilungen in der Statistik
  • Allgemeines zu AQL
  • Statistische Ermittlung des Stichprobenumfangs

10:45 Pause

11:00 Annahmestichprobenführung nach DIN ISO 2859-1 (Attributiv)

  • Einfache Stichprobenführung
  • Doppelte- und mehrfache Stichprobenführung
  • Verfahrenswechsel
  • Workshop I: Durchführung einer Stichprobenprüfung nach DIN ISO 2859-1 mit Verfahrenswechsel

12:45 Mittagspause

14:00 Annahmestichprobenführung nach DIN ISO 3951-1 (Variabel)

  • s-Verfahren

–Verfahren>

  • Verfahrenswechsel
  • Workshop II: Durchführung einer Stichprobenprüfung nach DIN ISO 3951-1 mit Verfahrenswechsel vom s- und zum

–Verfahren >

15:30 Pause

15:45 AQL in den Prozessen des Qualitätsmanagementsystems

  • Prozesse in denen AQL Sinn macht
  • Risikobasierter Ansatz
  • Prozess Schnittstellen

17:30 Abschließende Worte des Referenten und Ende des Seminars

Leistungen

inkl. Arbeitsunterlage, Teilnahmebescheinigung

Referenten
  • Florian Abel, NSF PROSYSTEM GmbH

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...