Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Publikation Beuth Praxis 2015-06

Barrierefreie Brandschutzkonzepte

Basiswissen für Brandschutzplaner

Autoren
Dipl.-Ing. (FH) Lutz Engelhardt, Dipl.-Ing. (FH) Nadine Metlitzky
Herausgeber
DIN
Auch für Tablets und Smartphones

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 48.00 EUR inkl. MwSt.

ab 40.34 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

E-Book
  • 48.00 EUR

Buch
  • 48.00 EUR

Kombi aus E-Book und Buch 1
  • 62.40 EUR

Mehrplatzlizenzen 2
  • 100.80 EUR

  • 168.00 EUR

  • 336.00 EUR

  • 1680.00 EUR

1

Bei der Bestellung der Kombi-Fassung erhalten Sie Buch und E-Book

2

Mehrplatzlizenzen können nur mit einem bestehenden Nutzerkonto bestellt werden. Eine gleichzeitige Registrierung ist nicht möglich.

Autoren
Dipl.-Ing. (FH) Lutz Engelhardt, Dipl.-Ing. (FH) Nadine Metlitzky
Herausgeber
DIN

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Über dieses Produkt

Barrierefreie Brandschutzkonzepte stellt erstmals die besondere Bedeutung des barrierefreien Bauens im Kontext des baulichen Brandschutzes fundiert und anschaulich dar.

Barrierefrei im Sinne des Behindertengleichstellungsgesetzes sind öffentlich zugängliche Gebäude, wenn sie „für behinderte Menschen in der allgemein üblichen Weise, ohne besondere Erschwernis und grundsätzlich ohne fremde Hilfe zugänglich und nutzbar sind“.

Bautechnische Anforderungen an den barrierefreien Brandschutz

Die Sensibilisierung für die speziellen bautechnischen Anforderungen für Menschen mit Behinderungen steht im Mittelpunkt dieses aktuellen Beuth Praxis-Bands, der u. a. folgende Themen behandelt:

  • die Regelwerke des Barrierefreien Bauens hinsichtlich der bauordnungsrechtlichen Anforderungen an Brandschutzkonzepte,
  • die relevante Normenreihe DIN 18040 und die darin formulierten Anforderungen an technische Ausstattungsstandards,
  • die Förderung der notwendigen Maßnahmen zur Aktivierung der Selbst- und/oder Fremdrettung,
  • zahlreiche Beispiele für Kompensationsmöglichkeiten, die die Selbstrettung befördern und auch deren Grenzen aufzeigen.

Aus dem Inhalt:

1 Bauliche Barrierefreiheit – Realisierung eines neuen Begriffs
1.1 Was bedeutet „barrierefrei“ tatsächlich?
1.2 Wo ist der Begriff „Barrierefreiheit“ definiert?
1.3 Musterbauordnung (MBO)
1.4 Landesbauordnungsrechtliche Bestimmungen
1.5 Flankierende Vorschriften (Auszüge)
1.6 Aktuelle Normen für das Barrierefreie Bauen (Auszug)

2 Fähigkeitsprofile unterschiedlicher Personengruppen
2.1 Personenkreis mit eingeschränktem Hörvermögen
2.2 Personenkreis mit Sehbehinderungen
2.3 Personenkreis mit Blindheit
2.4 Personenkreis mit kognitiven Einschränkungen
2.5 Personenkreis mit motorischen Einschränkungen
2.6 Alarmierung und Evakuierung
2.7 Zur Eigenrettung befähigen

3 Neue Normengruppe DIN 18040 – neue Ausstattungs und Nutzungsqualität
3.1 Was bedeutet der neue Begriff „Schutzziel“?
3.2 Verweisnormen der DIN 18040 Teil 1 und Teil 2
3.3 Begriffsdefinitionen DIN 18040 Teil 1 und Teil 2

4 DIN 18040-1 Barrierefreies Bauen – Planungsgrundlagen – Teil 1: Öffentlich zugängliche Gebäude
4.1 Anwendungsbereiche der Norm DIN 18040-1
4.2 Auswahl relevanter Einzelpunkte aus der Norm DIN 18040-1

5 DIN 18040-2 Barrierefreies Bauen – Planungsgrundlagen – Teil 2: Wohnungen
5.1 Anwendungsbereiche der DIN 18040-2
5.2 Auswahl relevanter Einzelpunkte aus der Norm DIN 18040-2

6 Rechtsprechung zum Barrierefreien Bauen / Brandschutz
6.1 Breite von Rettungswegen – Barrierefreies Bauen
6.2 Treppenlift – Breite von Rettungswegen
6.3 Treppenlift – Treppenhausmindestbreite
6.4 Treppenlift – Zustimmung der Eigentümergemeinschaft zum Einbau
6.5 „Wohngemeinschaft für Senioren“ – Baunutzungsverordnung – Bauordnungsrechtliche Bestimmungen

7 Gesetze und Normen
7.1 Aktuelle Gesetze zum Barrierefreien Bauen (Auszug)

Leseprobe
Produktinformationen

Produktinformation

Prospekt

Ausgabedatum: 06.2015

1. Auflage, 152 Seiten, A5, Broschiert

ISBN 978-3-410-24912-2 | BESTELL-NR. 24912

E-BOOK 978-3-410-24913-9 | BESTELL-NR. 24913

Angaben zu Herausgeber und Autoren

Autoren

  • Dipl.-Ing. (FH) Lutz Engelhardt

  • Dipl.-Ing. (FH) Nadine Metlitzky

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...