Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Publikation Beuth Praxis 2022-06

Compliance-Managementsystem nach DIN ISO 37301:2021

erfolgreich implementieren, integrieren, auditieren, zertifizieren

Autoren
Prof. Dr. jur. Josef Scherer
Herausgeber
DIN
Mit Inhalten aus der Beuth Mediathek Auch für Tablets und Smartphones

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 128,00 EUR inkl. MwSt.

ab 119,63 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

E-Book 1
  • 128,00 EUR

Buch
  • 128,00 EUR

Kombi aus E-Book und Buch 2
  • 166,40 EUR

Mehrplatzlizenzen 3
  • 268,80 EUR

  • 448,00 EUR

  • 896,00 EUR

  • 4480,00 EUR

1

Inklusive Zugriff über die Online-Bibliothek

2

Bei der Bestellung der Kombi-Fassung erhalten Sie Buch und E-Book

3

Mehrplatzlizenzen können nur mit einem bestehenden Nutzerkonto bestellt werden. Eine gleichzeitige Registrierung ist nicht möglich.

Autoren
Prof. Dr. jur. Josef Scherer
Herausgeber
DIN

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Über dieses Produkt

Ein Compliance-Managementsystem (CMS) nach dem international anerkannten Standard DIN ISO 37301 ist eine wichtige Komponente nachhaltiger Unternehmensstrategie und einer der Bausteine zu einer hohen ESG-Konformität (Environment, Social, Governance), die immer häufiger zu den entscheidenden Kriterien für Investitionen zählt. Durch die gemeinsame Harmonized Structure (HS) lässt sich ein CMS optimal mit Qualitäts- und Risikomanagement verbinden.

Dieses Fachbuch versteht sich als Gebrauchsanweisung für alle Führungskräfte sowie für Chief Compliance Officer und andere Mitarbeitende, die Verantwortung für eine rechtssichere Ablauforganisation tragen.

Der Aufbau orientiert sich an der Norm und jedes Kapitel enthält unter anderem:

  • den vollständigen Normtext der DIN ISO 37301:2021
  • Praxiserläuterungen zu den Anforderungen der Norm
  • Rechtliche Einordnung und Exkurse zu aktueller Rechtsprechung
  • Auditchecklisten und Tipps eines Lead-Auditors zur Zertifizierungsvorbereitung

Damit eignet es sich sowohl als Einführung in die Thematik als auch für die erfolgreiche Implementierung, Auditierung und (Re-)Zertifizierung.

Ergänzender Kommentar und wertvolle Arbeitshilfe

Entlang des Originaltextes der DIN ISO 37301 werden in diesem Buch die vielfältigen Aspekte von Compliance-Managementsystemen erläutert. Dabei stellt jeder Abschnitt der Norm ein Kapitel im Buch dar. Das Ergebnis ist ein Fachbuch, das ebenso gut lesbar wie anwendbar ist. Antworten auf spezielle Fragen finden sich darin genauso wie ein umfassender Überblick über die Thematik. Das bietet Ihnen dieses Buch:

  • Vertieftes Normenverständnis
    Die enthaltenen Kommentare, Ergänzungen und Praxisbeispiele helfen, die Inhalte der Norm korrekt auf eigene Anwendungsfälle zu übertragen. Sie ermöglichen ein tieferes Verständnis der Zusammenhänge und Intentionen des Normentextes.
  • Rechtssicherheit
    Das Buch enthält eine Vielzahl von aktuellen Gerichtsurteilen sowie Auszüge aus relevanten Gesetzestexten, die eine bessere Einordnung der normativen und gesetzlichen Vorgaben in die reale Rechtswelt ermöglichen. Damit lässt sich über die Zertifizierung hinaus die rechtlich verbindliche Pflicht zum Betreiben eines Compliance-Managementsystems erfüllen.
  • Praxishinweise
    Zu nahezu jedem Bereich bei Aufbau, Einführung und Betrieb eines Compliance-Managementsystem beinhaltet das Buch hilfreiche, praxisbezogene Hinweise. Es werden Rollen und Ressourcen vorgestellt, die Möglichkeiten der Steuerung, Überwachung und Optimierung aufgezeigt, und ein kompletter Leitfaden für die (Re-)Implementierung eines Compliance-Managementsystem aufgestellt.

Ein Ausblick auf die Perspektiven von Compliance-Managementsystemen rundet das Buch ab.

Das Buch enthält ein Stichwortverzeichnis zum gezielten Auffinden spezieller Themen.


Aus dem Inhalt:

  • Rechtliche Anforderungen an ein Compliance-Managementsystem sowie Rechtsnatur und Anwendungsbereich der DIN ISO 37301 (Normkapitel 1, Anwendungsbereich)
  • Welche und wie viele Managementsysteme, Standards, Werkzeuge und Methoden für Compliance brauchen Manager und Mitarbeiter? (Normkapitel 2, Normative Verweisungen)
  • „Was heißt das denn?“ – Verständliche Begriffe als Basis für Kommunikation und Effektivität des Compliance-Managementsystems (Normkapitel 3, Begriffe)
  • Analysen, Anwendungsbereich und Komponenten des Compliance-Managementsystems (Normkapitel 4, Kontext der Organisation)
  • Führung (Normkapitel 5, Führung)
  • Die Planung von Soll-Zustand, Implementierung, Umsetzung, Steuerung, Überwachung, kontinuierlicher Verbesserung und Anpassung bei Veränderungen (Plan/Do/Check/Act) (Normkapitel 6)
  • Unterstützung (Normkapitel 7, Unterstützung)
  • Betrieb des Compliance-Managementsystems (Normkapitel 8, Betrieb)
  • Steuerung und Überwachung auf dem Weg zum Ziel (Normkapitel 9)
  • Fortlaufende Verbesserung, Anpassung bei Veränderungen in Organisation und Umfeld sowie Nichtkonformität (Normkapitel 10)
  • Ausblick „Wer soll das alles wissen?!“


Das Buch richtet sich an:

Compliance-Officer, Mitarbeiter*innen in Rechtsabteilungen, Qualitätsmanager*innen, Compliance-/Risk-Manager*innen


Stimme zum Buch

„Zu nahezu jedem Bereich bei Aufbau, Einführung und Betrieb eines Compliance-Managementsystem beinhaltet das Buch hilfreiche, praxisbezogene Hinweise. […] Alles in allem bietet das rund 240 Seiten starke Praktiker-Handbuch eine exzellente "Gebrauchsanweisung" für die Einführung eines Compliance-Management-Systems."

Redaktion RISKnet

Leseprobe
Produktinformationen
Ausgabedatum: 06.2022

1. Auflage, 248 Seiten, A4, Broschiert

ISBN 978-3-410-30907-9 | BESTELL-NR. 30907

E-BOOK 978-3-410-30908-6 | BESTELL-NR. 30908

Angaben zu Herausgeber und Autoren

Autoren

  • Josef Scherer, Rechtsanwalt und Consulter, ist Gründer und Leiter des Internationalen Instituts für Governance, Management, Risk- und Compliancemanagement der Technischen Hochschule Deggendorf THD.

    Er ist Professor für Unternehmensrecht (Compliance), Risiko- und Krisenmanagement, Sanierungs- und Insolvenzrecht an der Technischen Hochschule Deggendorf. Zuvor arbeitete er als Staatsanwalt an diversen Landgerichten und Richter am Landgericht in einer Zivilkammer. Er ist Seniorpartner der auf Wirtschaftsrecht und Governance, Risiko- und Compliancemanagement (GRC) spezialisierten Kanzlei Prof. Dr. Scherer, Partnerschaft mbB und darüber hinaus Studiengangsleiter des akkreditierten berufsbegleitenden Masterstudiengangs Risikomanagement und Compliancemanagement.

    Scherer engagiert sich als Insolvenzverwalter, als Compliance-Ombudsmann und externer Compliance-Beauftragter und bei der Erarbeitung von Standards im Personalmanagement, zu Corporate Governance und zum Risikomanagement bei DIN, ISO und ASI.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...