Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Publikation DAfStb-Heft 615 2019-05

Erläuterungen zu DIN EN 1992-4 Bemessung der Verankerung von Befestigungen in Beton

Autoren
div.
Herausgeber
DAfStb
Auch für Tablets und Smartphones

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 149,80 EUR inkl. MwSt.

ab 140,00 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

E-Book
  • 149,80 EUR

Buch
  • 149,80 EUR

Kombi aus E-Book und Buch 1
  • 194,74 EUR

Mehrplatzlizenzen 2
  • 314,58 EUR

  • 524,30 EUR

  • 1048,60 EUR

  • 5243,00 EUR

1

Bei der Bestellung der Kombi-Fassung erhalten Sie Buch und E-Book

2

Mehrplatzlizenzen können nur mit einem bestehenden Nutzerkonto bestellt werden. Eine gleichzeitige Registrierung ist nicht möglich.

Autoren
div.
Herausgeber
DAfStb

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Über dieses Produkt

Erläuterungen zu DIN EN 1992-4 Bemessung der Verankerung von Befestigungen in Beton

Zu den Entwicklungen der letzten Jahre, die den Bauablauf verändern und effizienter machen, gehört der verstärkte Einsatz von Befestigungsmitteln in Bauwerken aus Beton. Hohe und konzentrierte Lasten lassen sich mit Einlegeteilen und zusätzlichen Befestigungen besser tragen und verteilen; Tragwerksplaner kommen heutzutage ohne diese praktisch nicht mehr aus. Umso wichtiger ist es, dass die am Bau Beteiligten mit dem spezifischen Know-how ausgestattet sind, das für die Anwendung von Befestigungsmitteln notwendig ist. DIN EN 1992-4 „Eurocode 2 - Bemessung und Konstruktion von Stahlbeton- und Spannbetontragwerken - Teil 4: Bemessung der Verankerung von Befestigungen in Beton“ legt die Grundlage für die Bemessung von Befestigungen. Das DAfStb-Heft 615 bietet Erläuterungen für die Praxis und stellt einen Bezug zwischen praktischer Anwendung und den wissenschaftlichen Hintergründen her.

Spezialwissen für die Praxis

In drei klar strukturierten Teilen informiert das DAfStb-Heft 615 über die wichtigsten Aspekte von DIN EN 1992-4. Die Teile behandeln im Einzelnen:

Normenbezug
Im ersten Teil des DAfStb-Hefts wird direkt Bezug genommen auf DIN EN 1992-4. Hier finden sich konkrete Anmerkungen zum Text der Norm, sowie Hinweise zu Ableitungen gewisser Regelungen. Die Anwendungsregeln werden ergänzt und erweitert. Der erste Teil liefert zudem Beispiele zur Bemessung.

Technical Reports
DIN EN 1992-4 enthält Auszüge aus Technischen Berichten. Der zweite Teil des DAfStb-Hefts 615 bietet hilfreiche Kommentare und Interpretationshilfen zu diesen Technischen Berichten.

Autorenbeiträge
DIN EN 1992-4 wurde von einer Reihe von Experten ausgearbeitet. Diese Experten veröffentlichen im vorliegenden DAfStb-Heft weiterführende Erläuterungen zur Norm. Dieser dritte Teil des Heftes ermöglicht professionelle Vertiefung in verschiedene spezielle Aspekte der Anwendung von Befestigungsmitteln, wie zum Beispiel die Zusatzbewehrung für Einlegeteile oder die Verankerung mit Mörtelankern.

Das Heft enthält eine Übersicht der in der Schriftenreihe des Deutschen Ausschusses für Stahlbeton erschienenen Hefte.

Zudem ist ein Verzeichnis der in Teil 1 und 2 verwendeten Literatur angehängt.

Aus dem Inhalt:

Teil 1: Erläuterungen zu DIN EN 1992-4 - Normenbezug

  • Anwendungsbereich
  • Normative Verweisungen
  • Begriffe, Symbole und Abkürzungen
  • Grundlagen der Bemessung
  • Dauerhaftigkeit
  • Ableitung von Lasteinwirkungen auf die Befestigungselemente - Berechnung
  • Nachweis für den Grenzzzustand der Tragfähigkeit
  • Nachweis für den Grenzzustand der Tragfähigkeit bei Ermüdungsbeanspruchung
  • Nachweis für seismische Beanspruchung
  • Nachweis für den Feuerwiderstand
  • Nachweis für den Grenzzustand der Gebrauchstauglichkeit
  • Anhang A: Zusätzliche Regeln für den Nachweis von Betonbauteilen unter den durch Befestigungen angebrachten Lasten
  • Anhang B: Dauerhaftigkeit
  • Anhang C: Bemessung von Befestigungselementen unter Erdbebeneinwirkungen
  • Anhang D: Brandeinwirkung – Bemessungsverfahren
  • Anhang E: Merkmale für die Bemessung von Befestigungselementen, die in der Europäischen Technischen Produkt
  • Anhang F: Annahmen für Bemessungsregeln bezüglich der Ausführung von Befestigungen
  • Anhang G: Bemessung von nachträglich montierten Befestigungselementen – vereinfachte Verfahren

Teil 2: Erläuterungen zu DIN EN 1992-4 – Technical Reports

  • Zu CEN/TR 17079 bzw. DIN SPEC 18144: Redundante nicht tragende Systeme
  • Zu CEN/TR 17080 bzw. DIN SPEC 18145: Ankerschienen – Ergänzende Regeln
  • Zu CEN/TR 17081 bzw. DIN SPEC 18146: Bemessung von Befestigungen mit Kopfbolzen und Dübel nach der Plastizitätstheorie

Teil 3: Erläuterungen zu DIN EN 1992-4 – Autorenbeiträge

  • Bemessung der Verankerung von Transportankern zum Versetzen von Stahlbetonfertigteilen
  • Lastverteilung bei Querlasten
  • Stabförmige Verbindungsmittel aus faserverstärktem Kunststoff für mehrschichtige Wandelemente
  • Metallische Verankerungselemente für Sandwichplatten und vorgehängte Fassadenplatten
  • Verankerungen mit Mörtelankern
  • Bemessung von Befestigungen mit Hebelarm
  • Zusatzbewehrung für Einlegeteile
  • Zum Einfluss einer Rückhängebewehrung bei randnahen Befestigungen mit Kopfbolzen unter Querlast senkrecht zur Bauteilkante
  • Zur Tragfähigkeit von Befestigungen bei der Versagensart Spalten
  • Bemessung von Ankerschienen unter Querbeanspruchung am Bauteilrand
  • Befestigungsmittel in europäischen Erdbebengebieten
  • Zum Bemessungskonzept für das Verhalten von Befestigungen unter Brandbeanspruchung

Das Buch richtet sich an:

Hersteller von SCM (supplementary cementitious materials), Prüf- und Forschungsinstitute

Leseprobe
Produktinformationen
Ausgabedatum: 05.2019

1. Auflage, 250 Seiten, A4, Broschiert

ISBN 978-3-410-65804-7 | BESTELL-NR. 65804

E-BOOK 978-3-410-65805-4 | BESTELL-NR. 65805

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...