Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Publikation redaktionelle Beiträge 2019-08

Normung von medizinischer Software und Cyber-Sicherheit - quo vadis?

DKE; Beitrag in DIN-Mitteilungen 2019-08

Autoren
 Dr.  Stefan Heusinger,  Dr.  Klaus Neuder
Herausgeber
DIN

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

8.00 EUR inkl. MwSt.

6.72 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 8.00 EUR

Autoren
 Dr.  Stefan Heusinger,  Dr.  Klaus Neuder
Herausgeber
DIN

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Über dieses Produkt

Der Markt rund um Medizingeräte ist mit einer der am besten regulierten Bereiche. Das ist in vielerlei Hinsicht auch verständlich, weil es letztlich um Menschen und deren Unversehrtheit geht. Es ist darüber hinaus festzustellen, dass ein immer größerer Anteil der Funktionen von Medizingeräten durch Softwarelösungen realisiert wird. Das bedeutet aber auch, dass verstärkt Aspekte der Funktionalen Sicherheit eine Rolle spielen. Zunehmend werden die einzelnen Medizingeräte - ob groß oder klein - in die IT-Infrastruktur des Krankenhauses eingebunden. Der Vernetzungsgrad zwischen den entsprechenden Geräten untereinander und mit den jeweiligen Krankenhausinformations- und Bürosystemen steigt stetig. Und gerade im Bereich der Büroanwendungen mit Internetanbindung liegt die größte Gefahr von Hackerangriffen. Die Normung kann dabei unterstützen, die in Medizingeräten eingesetzte Software schon beim Entwurf so sicher zu machen, dass sie nicht kompromittiert werden können und die Zulassung durch die Behörden erfolgen kann.

Produktinformationen
Ausgabedatum: 08.2019

1. Auflage, 5 Seiten, A4

BESTELL-NR. 29571

Angaben zu Herausgeber und Autoren

Autoren

  •  Dr.  Stefan Heusinger

  •  Dr.  Klaus Neuder

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...