Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Publikation Normen-Handbuch 2019-02

Planung, Zubereitung und Ausführung von Innen- und Außenputzen

Europäische und Nationale Normung im Überblick

Herausgeber
DIN, VDPM
Hinweis zum Digital Rights Management (DRM)

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 74.00 EUR inkl. MwSt.

ab 62.18 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

E-Book 1
  • 74.00 EUR

Buch
  • 74.00 EUR

Kombi aus E-Book und Buch 2
  • 96.20 EUR

Mehrplatzlizenzen 3
  • 155.40 EUR

  • 259.00 EUR

  • 518.00 EUR

  • 2590.00 EUR

1

E-Book – mehr zu DRM

2

Bei der Bestellung der Kombi-Fassung erhalten Sie Buch und E-Book

3

Mehrplatzlizenzen können nur mit einem bestehenden Nutzerkonto bestellt werden. Eine gleichzeitige Registrierung ist nicht möglich.

Herausgeber
DIN, VDPM

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Über dieses Produkt

Die europäischen Verarbeitungsnormen DIN EN 13914 Teil 1 und Teil 2 zur Planung, Zubereitung und Ausführung von Innen- und Außenputzen (Ausgabe 2016-09) werden durch die beiden Teile der DIN 18550 um nationale Spezifika ergänzt. Diese ergänzenden Festlegungen zu DIN EN 13914-1:2016-09 für Innen- und Außenputze liegen als Neuausgabe 2018-01 vor.

Die zweite Auflage des Normen-Handbuchs bringt den Inhalt dieser vier aktualisierten Dokumente in einen zusammenhängenden Kontext. Es enthält fortlaufend den Text der europäischen Normen sowie die nationalen Ergänzungen in vollem Wortlaut. Insgesamt wird in diesem Handbuch der Stand der Normung für Innen- und Außenputze dargestellt – durch die zusammenhängende Textfassung können die Anforderungen schneller erschlossen werden.

Die vier Putz-Normen in einem Text

Wer mit Außen- und Innenputzen arbeitet, erhält in diesem Werk das ideale Handbuch. Die vier Normenteile wurden auf sinnvolle, übersichtliche Weise miteinander verknüpft und bieten nun sämtliche technischen Anforderungen auf einen Blick:

  • DIN EN 13914-1 „Außenputze“
    In der aktuellen Version der Norm wurden die normativen Verweisungen aktualisiert, die Begriffe wurden überarbeitet und ergänzt, sowie einige Abschnitte und Anhänge vollständig überarbeitet. Neu hinzugenommen wurden Anhänge mit Beispielen von Produkten und Oberflächenarten.
    Die ergänzende nationale Norm DIN 18550-1 wurde inhaltlich in der Form integriert, dass Abschnitte aus ihr an den passenden Stellen in die internationale Norm eingefügt wurden. Sie beschreibt die nationalen Ergänzungen von Putzeigenschaften und die bei Herstellung, Verarbeitung und Beurteilung verwendeten Begriffe und legt die Anforderungen je nach Verwendungsprofil fest.
  • DIN EN 13914-2 „Innenputze“
    In der aktuellen Version der Norm wurden normative Verweisungen hinzugefügt, die Begriffe wurden vollständig überarbeitet und ergänzt, es wurden Abschnitte über Materialien und Zubehör, sowie über Instandhaltung und Ausbesserung hinzugefügt, andere Abschnitte wurden überarbeitet und Anhänge neu aufgenommen.
    Die entsprechende ergänzende nationale Norm DIN 18550-2 wurde auch hier mit den passenden Abschnitten in die internationale Norm integriert.

„Planung, Zubereitung und Ausführung von Innen- und Außenputzen“ liefert dem Nutzer die bestmögliche Anwendbarkeit und ist in der Planung ebenso einsetzbar wie in der handwerklichen Praxis.


Aus dem Inhalt:

Teil 1:

  • Anwendungsbereich
  • Normative Verweisungen
  • Wesentliche Grundlagen und Bauarbeitsablauf
  • Materialien
  • Planungsempfehlungen
  • Arbeiten auf der Baustelle, Zubereitung und Ausführung von Außenputzen
  • Instandhaltung und Ausbesserung (außer Restaurierung)
  • Anhang A: Beispiel zur Auswahl von Rezept-Baustellenmischungen entsprechend der Art des Putzgrundes
  • Anhang B: Restaurierung von Putzen an alten und historischen Gebäuden
  • Anhang C: Beispiele von Produkten für Bewehrung, Putzträger und Putzprofile
  • Anhang D: Beispiele für Oberflächenarten
  • Anhang E: Armierungsputz mit Gewebeeinlage
  • Anhang F: Bemessungswerte der Wärmeleitfähigkeit für Wärmedämmputze
  • Literaturhinweise

Teil 2:

  • Anwendungsbereich
  • Normative Verweisungen
  • Begriffe
  • Materialien und Zubehör
  • Wesentliche Grundlagen und Arbeitsablauf/Bauplanung
  • Planung
  • Zubereitung und Ausführung von Putzen
  • Instandhaltung und Ausbesserung (außer Restaurierung)
  • Anhang A: Planungsüberlegungen für die Ausführung und Abnahme von glatten Putzoberflächen unter Gesichtspunkten der Beleuchtung
  • Anhang B: Verfahren zur Verringerung von Rissbildung
  • Anhang C: Befestigung einzubauender Putzgründe
  • Anhang D: Sanierung von Innenputzen
  • Anhang E: Klassifizierung und Beurteilung von Rissen
  • Anhang F: Lehmputz
  • Anhang G: Bemessungswerte der Wärmeleitfähigkeit für Wärmedämmputze
  • Literaturhinweise


Das Buch richtet sich an:

Putzmörtelhersteller, Architekten, Behörden, Bauträger, Wohnbauunternehmen sowie an ausschreibende Stellen.

Leseprobe
Produktinformationen
Ausgabedatum: 02.2019

2. aktualisierte Auflage, 156 Seiten, A4, Broschiert

ISBN 978-3-410-29158-9 | BESTELL-NR. 29158

E-BOOK 978-3-410-29155-8 | BESTELL-NR. 29155

Enthaltene Dokumente
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...