Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Publikation VDI Praxis 2019-11

Risikofaktor Mensch?

Zuverlässiges Handeln gestalten

Herausgeber
Sträter, Oliver, Prof. Dr. habil., VDI
Auch für Tablets und Smartphones

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 89,00 EUR inkl. MwSt.

ab 74,79 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

E-Book
  • 89,00 EUR

Buch
  • 89,00 EUR

Kombi aus E-Book und Buch 1
  • 115,70 EUR

1

Bei der Bestellung der Kombi-Fassung erhalten Sie Buch und E-Book

Herausgeber
Sträter, Oliver, Prof. Dr. habil., VDI
Barrierefreiheit

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Über dieses Produkt

Interaktion Mensch und Maschine

Die zunehmende Autonomie, Abhängigkeit und Offenheit der Mensch-Technik-Systeme stellt hohe Anforderungen an die Robustheit der Systemgestaltung hinsichtlich komplexer Wechselwirkungen.

Hierbei spielen der Mensch und die menschliche Zuverlässigkeit eine entscheidende Rolle. Allzu oft wird der Mensch jedoch als Risikofaktor betrachtet, der ein vermeintlich sicheres und zuverlässiges technisches System oder eine vermeintlich gut funktionierende Organisation durch fehlerhaftes Verhalten zu Fall bringt.

Der VDI-Praxis-Band Risikofaktor Mensch? zeigt, dass genau das Gegenteil der Fall ist und zuverlässige technische Systeme oder Organisationen die typischen Eigenschaften des Menschen berücksichtigen müssen. Es gibt Antworten darauf, wie Systeme hinsichtlich dieser menschlichen Eigenschaften zu gestalten sind, damit sie sicher und zuverlässig betrieben werden können. Anhand von Praxisbeispielen aus unterschiedlichen Industrien, wie dem autonomen Fahren, Luftfahrt, Bahnbetrieb, Prozessindustrie sowie der Montage und Fertigung, wird dem Anwender aufgezeigt, wie das Thema der menschlichen Zuverlässigkeit verbessert werden kann.

Der Inhalt dieses Buches geht auf die jahrelange Arbeit des VDI-Fachausschusses „Menschliche Zuverlässigkeit“ zurück, der Erkenntnisse zu menschlichen Arbeitsfehlern in unterschiedlichsten Anwendungsfeldern identifiziert und analysiert sowie Gestaltungshinweise für den Anwender in einer Richtlinienreihe entwickelt hat.

Inhaltliche Gliederung

  • Phänomenologie und Systemverständnis in der Betrachtung menschlicher Zuverlässigkeit
  • Analyse, Bewertung und Gestaltung von Systemen hinsichtlich menschlicher Eigenschaften
  • Nutzen von Ereignissen in Betriebsorganisation und -management
  • Spezifische Ansätze zur Gestaltung menschlicher Zuverlässigkeit
  • Entwicklungstrends – Integration, Planung und Assistenz für menschliche Zuverlässigkeit
Leseprobe
Produktinformationen
Ausgabedatum: 11.2019

1. Auflage, 432 Seiten, A5, Broschiert

ISBN 978-3-410-29548-8 | BESTELL-NR. 29548

E-BOOK 978-3-410-29549-5 | BESTELL-NR. 29549

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...