Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Seminar S-329

Abnahme und Mängelansprüche nach BGB und VOB/B

  • 1 Tag(e)

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 702.10 EUR inkl. MwSt.

DIN-Mitglieder erhalten 15% Rabatt

Buchungsoptionen

Berlin
  • 702.10 EUR

Leipzig
  • 702.10 EUR

50% Preisersparnis auf thematisierte DIN-Normen

Sicherer Kauf auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Zum Thema

Um rechtssicher mit Fragen von Abnahme- und Mängelansprüchen umzugehen, sind fundierte Kenntnisse aus dem BGB und der VOB/B insbesondere im Zusammenhang mit dem neuen Bauvertragsrecht vonnöten. Sie helfen in der täglichen Baupraxis, Streitfälle von vornherein zu verhindern bzw. schnell zu klären, sodass kostenintensive Verzögerungen abgewendet werden können.

Veranstaltungsziel
Die Teilnehmer werden über alle wichtigen Fragen der Abnahme und Mängelansprüche informiert:
  • rechtliche Grundlagen der Abnahme nach BGB und VOB/B
  • Abnahmepflicht, Abnahmeverweigerung und die einzelnen Formen der Abnahme nach dem neuen Bauvertragsrecht
  • Mängelansprüche vor und nach der Abnahme
  • zulässige und unzulässige Vertragsklauseln und die Zahlung des Werklohnes unter Beachtung der »Schlussrechnungsfalle«
Zielgruppe

    • Auftraggeber und Auftragnehmer
    • Architekten
    • Ingenieure
    • Bauunternehmer
    • Sachverständige
    • Fachkräfte aus Bauunternehmen
    • Projektleiter

Programm

Seminarbeginn: 09:00 Uhr

Abnahme § 12 VOB / B / § 640 BGB

  • Rechtliche Grundlagen der Abnahme
  • Abnahmepflicht / Abnahmeverweigerung
  • Formen der Abnahme (förmlich, fiktiv, konkludent u.a.)
  • Wirkungen der Abnahme
  • Abnahme des Architektenwerkes

Mängelansprüche nach § 13 VOB/B und § 634 BGB

  • Rechtliche Grundlagen der Mängelansprüche
  • Fristen für Mängelansprüche
  • Mangelbegriff und seine rechtliche Ausgestaltung
  • Prüfungs- und Hinweispflicht des Auftragnehmers und ihre Folgen
  • Wartungsmangel oder Mängelanspruch
  • Richtiges Verhalten bei der Mängelbearbeitung, Schriftverkehr rechtlich einwandfrei führen
  • Zahlung des Werklohns nach § 16 VOB/B und § 641 BGB
  • Umgang mit Sicherheiten nach § 17 VOB/B und § 650f BGB
  • Abwehr von Mängelansprüchen
  • Haftungsverteilung zwischen verschiedenen Baubeteiligten
  • Verjährung von Mängelansprüchen

Seminarende: 17:00 Uhr

Leistungen

inkl. Arbeitsunterlagen, Teilnahmebescheinigung, Mittagessen/Imbiss und Getränke

Inhouse-Seminar

Informationen über firmeninterne Veranstaltungen zu Sonderkonditionen bitte gesondert erfragen bei:

DIN-Akademie im Beuth Verlag

Saatwinkler Damm 42/43, 13627 Berlin
E-Mail: dinakademie@beuth.de
Auskünfte: Telefon: 030 2601-2518

Referenten
  • Axel C. Sperling, ARNECKE SIBETH DABELSTEIN

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...