Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice Inland
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2017-05

VDI 2817 Blatt 1:2017-05 - Entwurf

Performance Pricing (PP) - Grundlagen und Anwendung

Englischer Titel
Performance pricing (PP) - Fundamentals and application
Ausgabedatum
2017-05
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 86.20 EUR inkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 86.20 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 86.20 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2017-05
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Diese Richtlinie beschreibt praxisrelevant die statistische Methode des "Performance Pricing" zur Preiseinschätzung von Bauteilen, Produkten oder Dienstleistungen. Der Top-down-Ansatz des "Performance Pricing" zielt darauf ab, die Angemessenheit der Preise für eine gesamte Materialgruppe anhand von wertbezogenen Kriterien, den sogenannten "Wertetreibern", zu analysieren. Die Richtlinie bezieht sich dabei auf ein in der industriellen Praxis bewährtes siebenstufiges Vorgehensmodell, das alle konkreten Schritte von der Auswahl der zu analysierenden Produktgruppe bis zur Abschätzung des Potenzials beinhaltet.
Über dieses Produkt

Die Richtlinie (Entwurf) VDI 2817 Blatt 1:2017-05 Performance Pricing (PP) – Grundlagen und Anwendung beschreibt praxisrelevant die statistische Methode des „Performance Pricing“ zur Preiseinschätzung von Bauteilen, Produkten oder Dienstleistungen.

Der Top-down-Ansatz des „Performance Pricing“ zielt darauf ab, die Angemessenheit der Preise für eine gesamte Materialgruppe anhand von wertbezogenen Kriterien, den sogenannten „Wertetreibern“, zu analysieren.

Die Richtlinie VDI 2817 Blatt 1 bezieht sich dabei auf ein in der industriellen Praxis bewährtes siebenstufiges Vorgehensmodell, das alle konkreten Schritte von der Auswahl der zu analysierenden Produktgruppe bis zur Abschätzung des Potenzials beinhaltet.

Besonderer Vorteil für Anwender von VDI 2817 Blatt 1

Nutzer sind auf Basis von VDI 2817 Blatt 1 in der Lage, die Methode in einer Software eigener Wahl anzuwenden. Aus dem Grund werden die für das Verständnis der Methode erforderlichen statistischen Grundlagen erläutert.

Zielgruppe von VDI 2817 Blatt 1

Diese Richtlinie VDI 2817 Blatt 1 richtet sich branchenunabhängig an alle, die zwecks Abschätzung der Preise von Produkten und Dienstleistungen Performance Pricing als statistische Methode einsetzen wollen.

Hinweis:

Wenn Sie diese VDI-Richtlinie (oder andere) in elektronischer Form (PDF) an mehreren PCs nutzen möchten, benötigen Sie aus urheberrechtlichen Gründen eine Netzwerklizenz des Herausgebers VDI. Diese können Sie direkt bei Beuth anfordern – nutzen Sie dazu unsere Lizenzanforderung (PDF). Sollten Sie bereits Lizenzgebühren zahlen, ist der Hinweis zur Netzwerklizenz für Sie gegenstandslos.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: VDI 2817 Blatt 1:2018-11 .

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...